+
Joni (Mitte) bildete gemeinsam mit ihren Schwestern die Band „Sister Sledge“.

„We are family“ war ihr größter Hit

Sister Sledge: Band-Schwester Joni gestorben

Phoenix - Joni Sledge, eine der vier Geschwister der Gruppe Sister Sledge, ist nach Angaben ihrer Familie im Alter von 60 Jahren in Phoenix (Arizona) gestorben.

„Gestern ist unsere Familie von Benommenheit erfasst worden“, lautete die am Samstag verbreitete Mitteilung auf Facebook.

„Bitte betet für uns, während wir diesen Verlust betrauern. Es schmerzt uns, dass sie nicht mehr bei uns ist. Wir vermissen sie, ihr Strahlen und ihre Aufrichtigkeit mit der sie uns geliebt und das Leben umarmt hat.“

Joni war die zweitälteste der vier Schwestern, die in den 70er-Jahren als Soul- und Funkgruppe erstmals die Charts in den USA und Europa erobert hatten. Ihren größten Erfolg feierten sie mit dem Hit: „We are familiy“.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sasha macht für sein erstes Kind den Führerschein
Wer ein Kind hat, muss Autofahren können. Denkt sich der werdende Vater Sasha.
Sasha macht für sein erstes Kind den Führerschein
Pierce Brosnan: MeToo-Bewegung ist wichtig
Starke Frauen haben ihn in seinem Leben begleitet. Sagt "Mamma Mia!"-Star Pierce Brosnan.
Pierce Brosnan: MeToo-Bewegung ist wichtig
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Robbie Williams und seine Ehefrau Ayda Field werden Juroren bei der britischen Castingshow The X Factor. Auch in Deutschland gibt es eine Neuauflage der Sendung mit …
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.