+
Mehr zu entdecken als üblich gibt es bei den Skeleton-Uhren: Ein in Teilen durchsichtiges Ziffernblatt an diesem Modell von Michael Kors ermöglicht zum Beispiel den Blick auf die vielen Zahnräder (499 Euro). Foto: Michael Kors/dpa-tmn

Modelle mit Einblick

Skeleton-Uhren kommen in Mode

Bei diesen Uhren steht das Uhrwerk im Mittelpunkt. Bei den Skeleton-Modellen sind Zahnräder und Co. sichtbar. Wer solch ein Schmuckstück am Arm trägt, liegt derzeit voll im Trend.

Pforzheim (dpa/tmn) - Nun auch im Massenmarkt: Sogenannte Skeleton-Uhren in allen Preisklassen sind ein Trend unter den Zeitmessern im Sommer 2017. Darauf weist der Bundesverband Schmuck, Uhren, Silberwaren und verwandte Industrien hin. Bei diesen Uhren ist das Innere sichtbar.

Sie waren lange nur als hochpreisige High-End-Modelle namhafter Marken erhältlich. Denn um die sonst verdeckte Mechanik der Zeitmesser beobachten zu können, wurde bislang meist das Skelett in komplizierter Handarbeit stark reduziert. Nun aber kommen solche Uhren auch in anderen Preisklassen verstärkt auf den Markt, berichten die Branchenexperten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Der einstige Rapper Mark Wahlberg führt nun die Liste der bestbezahlten Schauspieler der Welt an.
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Zwischen den beiden Halbschwestern Jenny Frankhauser (24) und Daniela Katzenberger (30) läuft es schon länger nicht sehr harmonisch. Jetzt reicht es Jenny.
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben

Kommentare