+
Mehr zu entdecken als üblich gibt es bei den Skeleton-Uhren: Ein in Teilen durchsichtiges Ziffernblatt an diesem Modell von Michael Kors ermöglicht zum Beispiel den Blick auf die vielen Zahnräder (499 Euro). Foto: Michael Kors/dpa-tmn

Modelle mit Einblick

Skeleton-Uhren kommen in Mode

Bei diesen Uhren steht das Uhrwerk im Mittelpunkt. Bei den Skeleton-Modellen sind Zahnräder und Co. sichtbar. Wer solch ein Schmuckstück am Arm trägt, liegt derzeit voll im Trend.

Pforzheim (dpa/tmn) - Nun auch im Massenmarkt: Sogenannte Skeleton-Uhren in allen Preisklassen sind ein Trend unter den Zeitmessern im Sommer 2017. Darauf weist der Bundesverband Schmuck, Uhren, Silberwaren und verwandte Industrien hin. Bei diesen Uhren ist das Innere sichtbar.

Sie waren lange nur als hochpreisige High-End-Modelle namhafter Marken erhältlich. Denn um die sonst verdeckte Mechanik der Zeitmesser beobachten zu können, wurde bislang meist das Skelett in komplizierter Handarbeit stark reduziert. Nun aber kommen solche Uhren auch in anderen Preisklassen verstärkt auf den Markt, berichten die Branchenexperten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuseelands Regierungschefin präsentiert Baby
Jacinda Ardern hat das Krankenhaus drei Tage nach der Geburt ihrer Tochter verlassen. Das kleine Mädchen trägt einen ganz besonderen Namen.
Neuseelands Regierungschefin präsentiert Baby
"I love you, Toni Kroos" - Promis feiern die Mannschaft
Welch eine Zitterpartie: Erst in der Nachspielzeit erlöste Toni Kroos die Fans der Nationalmannschaft. Da mussten anschließend viele Emotionen raus.
"I love you, Toni Kroos" - Promis feiern die Mannschaft
Brigitte Nielsen ist mit 54 Jahren Mutter geworden
Die vier Söhne von Brigitte Nielsen sind bereits alle erwachsen. Jetzt freut sich die glückliche Mama über ein Mädchen.
Brigitte Nielsen ist mit 54 Jahren Mutter geworden
Helene Fischer in Glitzer-BH und mit Hotpants: Emotionen pur bei Tour-Auftakt
Wow, was für ein Auftritt! Im knappen Look mit Glitzer-BH, Netzstrumpfhose und Hotpants bekamen Helene Fischers Fans in Leipzig etwas für die Augen. Und dann wurde es …
Helene Fischer in Glitzer-BH und mit Hotpants: Emotionen pur bei Tour-Auftakt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.