1 von 7
Der Volksmusik-Star Florian Silbereisen hat in einer Minute 117 geküsst und ist damit ins aktuelle Guinness-Buch der Rekorde gekommen.
2 von 7
Rolf Buchholz aus Dortmund ist der meistgepierßte Mann. ER hat 94 Piercings in und um seine Lippen, 25 in den Augenbrauen, acht in der Nase und 278 im Genitalbereich. Insgesamt hat Buchholz 453 Stäbe und Ringe am ganzen Körper.
3 von 7
Wie kann man damit nur nach etwas greifen? 18 Jahre lang hat die US-Amerikanerin Chris Walton nicht mehr ihre Fingernägel geschnitten - weil sie deshalb die längsten hat, landete sie im Guinness-Buch der Rekorde: An der linken Hand sind die Fingernägel 309,8 cm und an der rechten 292,1 cm lang.
4 von 7
Harbor - ein Black and Tan Coonhound - hat mit 34,3 cm die längsten Ohren eines lebenden Hundes. Die Hunderasse ist bekannt für ihre typischen Hängeohren, die über den Boden wischen. Das soll den für die Jagd gezüchteten Tieren helfen, Fährten aufzuspüren.
5 von 7
Sultan Kösen aus der Türkei ist laut Guinnes-Buch der Rekorde der längste Mann der Welt.
6 von 7
Der kleinste lebende Mann ist Junrey Balawing aus Zamboanga del Norte auf den Philippinen. An seinem 18. Geburtstag am 12. Juni 2011 maß seine Körperlänge 59,93 cm.
7 von 7
Die längste Zunge gehört Chanel Tapper und ist 9,75 cm lang.

Die skurrilsten Rekorde aus dem Guinness-Buch

Die skurrilsten Rekorde aus dem Guinness-Buch

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen
Hübsch ist anders: Wer das Getränk Kombucha selbst ansetzen möchte, hat es mit einem labberigen Pilz zu tun. Der Geschmack überzeugt aber Anhänger wie Trendbewusste. Ob …
Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden
Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige Impulse geben, wird oft …
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden
Wie mutige Expeditionen die Modewelt beeinflussen
Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige Impulse geben, wird oft …
Wie mutige Expeditionen die Modewelt beeinflussen
Rock-Stars im Herbst: Glockenform und Kellerfalten
Die Sanduhr gilt als Symbol für eine wohlproportionierte Frauenfigur: oben etwas breiter, an der Taille schmal und ab den Hüften wieder weiter. Der weit abstehende, auf …
Rock-Stars im Herbst: Glockenform und Kellerfalten

Kommentare