+
Der Schauspieler Sky du Mont hat beim Alternativgipfel zu G20 an der Garderobe ausgeholfen. Foto: Jens Kalaene

Engagement

Sky du Mont hilft bei Alternativgipfel an der Garderobe

Dabei sein ist alles. Eigentlich wollte der Schauspieler Sky du Mont zu einer Veranstaltung beim Alternativgipfel zu G20. Doch dann kam es anders und er landete an der Garderobe.

Hamburg (dpa) - Schauspieler Sky du Mont (70) hat am Donnerstag beim Alternativgipfel zu G20 an der Garderobe mitgearbeitet.

"Ich helfe hier mit, weil ich das ein sehr wichtiges und gutes Projekt finde", sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg über das Treffen für globale Solidarität. "Man muss ja Flagge zeigen, finde ich."

Eigentlich hatte der Schauspieler beim Alternativgipfel an einer Veranstaltung zum Thema Rassismus teilnehmen wollen. Doch wegen Straßensperrungen sei er zu spät gekommen, berichtete du Mont.

"Da wurde ich so sauer, dass ich gesagt habe, dann helfe ich hier arbeiten." Zu seinen Aufgaben gehörte es, die Gepäckstücke der Teilnehmer mit Nummern zu versehen und beim Abholen wiederzufinden.

Zu dem zweitägigen Alternativgipfel, der am Donnerstagabend endete, hatte ein Bündnis von rund 75 Initiativen geladen. Bei Podiumsdiskussionen und Workshops wurde nach Alternativen zur Politik der großen Wirtschaftsmächte gesucht. Deren Staats- und Regierungschefs treffen sich von Freitag an in der Hansestadt.

Informationen zum Alternativgipfel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ulrich Tukur will zurück nach Deutschland ziehen
Der Schauspieler, Musiker und Schriftsteller lebt seit 20 Jahren in Italien. Jetzt sucht der 60-Jährige noch einmal eine Veränderung, bevor ihm dafür die Kraft ausgeht.
Ulrich Tukur will zurück nach Deutschland ziehen
Kanadischer Smoking: Von oben bis unten in Jeans gekleidet
Komplett in Jeans gekleidet - das nennt man in der Mode mit Augenzwinkern den kanadischen Smoking. Dieser liegt nun im Trend. Eine Modeexpertin gibt Tipps zur stilvollen …
Kanadischer Smoking: Von oben bis unten in Jeans gekleidet
Gestohlene Tagebücher von John Lennon in Berlin entdeckt
John Lennon ist ein Mythos der Musikgeschichte. Seine Ermordung 1980 stürzte viele Fans in Trauer. Diebe wollten sich diese Verehrung zunutze machen. Überraschend stieß …
Gestohlene Tagebücher von John Lennon in Berlin entdeckt
Schauspieler und Sänger David Cassidy gestorben
Anfang der 70er Jahre sang und schauspielerte sich David Cassidy in die Herzen von Millionen Mädchen weltweit. Mit seinen Hits ging er auf umjubelte Tourneen. Doch der …
Schauspieler und Sänger David Cassidy gestorben

Kommentare