+
Silas (Michael Fassbender) bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Foto: Prokino Filmverleih

"Slow West": Western zwischen Poesie und Gewalt

Berlin (dpa) - Der Adelsspross Jay ist jung, naiv und hoffnungslos verliebt. Als seine Angebetete Rose mit ihrem Vater um 1870 wegen eines schrecklichen Vorfalls nach Amerika fliehen muss, will er ihr folgen. Doch im amerikanischen Westen ist für einen romantischen Träumer wie Jay kein Platz.

Zwischen Cowboys, Indianern und Banditen wird die Suche nach Rose im Neo-Western "Slow West" zum lebensgefährlichen Abenteuer. Sein Retter wider Willen ist der geheimnisvolle Kopfgeldjäger Silas, eindringlich gespielt von Michael Fassbender. Als unerfahrener Jay ist Kodi Smit-McPhee zu sehen, bekannt aus Filmen wie "Planet der Affen: Revolution". Regisseur John Maclean gibt mit "Slow West" sein Kinodebüt.

Slow West, England/Neuseeland 2015, 84 Min., FSK ab 12, von John Maclean, mit Michael Fassbender, Kodi Smit-McPhee, Ben Mendelsohn

Website

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wartet Daniela Katzenberger noch immer auf die Flitterwochen
Reality-TV-Sternchen Daniela Katzenberger (30) wartet bislang vergeblich auf ihre Flitterwochen.
Darum wartet Daniela Katzenberger noch immer auf die Flitterwochen
Zu Hause selbst blondieren: Haare vorher nicht waschen
Ob rot, braun oder schwarz, jedes Haar lässt sich aufhellen. Wer das zuhause selbst ausprobieren möchte, sollte ein paar Dinge beachten.
Zu Hause selbst blondieren: Haare vorher nicht waschen
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Der portugiesische Sänger liegt seit einigen Tagen auf der Intensivstation und wartet auf ein Spenderherz.
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral

Kommentare