Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz

Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz
+
Fleißig, fleißig. Ein Amerikaner behauptet 662.258 SMS von einem IPhone 3Gs in einem Monat verschickt zu haben.

662.258 SMS in einem Monat verschickt

Washington - Kann das wirklich wahr sein? In einem Video behauptet ein Amerikaner, 662 258 SMS verschickt zu haben - und das innerhalb von nur 30 Tagen. YouTube-Mitglieder sind skeptisch.

Zum Beweis filmt der Amerikaner namens „Lgvoyagerguy“ die Handyrechnungen. Genau sieben Stapel sind es, er zählt sie einzelnd durch. Laut mashable.comsind es rund 13 000 Seiten. Außerdem erklärt, zeigt und filmt er von allen Seiten in dem knapp fünfminütigen Film sein Handy: Ein IPhone 3Gs.

Trotz all dieser Vorkehrungen, seinen Rekord als glaubhaft darzustellen, die Kommentatoren zu seinem Video sind durchwegs skeptisch. „Stupid“ von YouTube-Mitglied  „Stadtsicht“ ist da noch harmlos.

Nicht nur die Onlineausgabe der Schweizer Zeitung 20min.ch äußert Misstrauen, YouTube-User „ning2525“ rechnet gar vor: 22000 msg/day; 900 msg/Hour; 15 msg/minutes; 1 msg/4s“. Und am Ende kommt er zu dem Schluss: „It's impossible, fake.... (Es ist unmöglich, es ist falsch...)“

Was nun stimmt, weiß nur „Lgvoyagerguy“. Er jedenfalls bleibt im Video bei seiner Version.

Hier geht‘s zum Beweisvideo.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde

Kommentare