+
Antoine Monot (l.) sind Einschaltquoten wichtig. Ab Freitag ist er wieder in „Ein Fall für zwei“ im ZDF zu sehen. 

„Tech-Nick“-Darsteller redet Klartext

So denkt Antoine Monot über Einschaltquoten

Köln - Das Thema Einschaltquote kann Schauspielern nicht egal sein, glaubt Antoine Monot: „Jeder, der sagt, ihm sind die Quoten egal, schwindelt“, sagte der 41-jährige Schauspieler der Nachrichtenagentur dpa.

Am Schluss werde ein Format weitergeführt, wenn es gute Quoten hat. „Und ich habe Arbeit, wenn es gute Quoten hat. Es wäre vermessen, wenn ich sagen würde, mich interessieren die Quoten nicht.“ Doch man dürfe keinesfalls Inhalte ausschließlich nach der Quote bewerten. „Die Quote ist ein Messinstrument, um die Werbepreise zu bestimmen. Es ist per se kein Gradmesser für Qualität.“

Von Freitag (21. Oktober) an ist der 41-Jährige wieder als Rechtsanwalt Benni Hornberg in einer neuen Staffel der ZDF-Krimiserie „Ein Fall für zwei“ zu sehen. Monot spielte unter anderem in den Kinofilmen „Absolute Giganten“ und „Das Experiment“ sowie in mehreren „Tatort“-Folgen mit. Große Berühmtheit erlangte er zudem durch seine Rolle der Werbefigur „Tech-Nick“ für einen Elektronik-Großmarkt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus

Kommentare