+
Königin Elisabeth II hält jedes Jahr ihre obligatorische Weihnachtsansprache. 

Christmas royal

So feiert das englische Königshaus Weihnachten 

  • schließen

London - Die Weihnachtszeit steht in der Regel für besinnliche Tage mit der Familie. Doch wie läuft das Fest der Liebe eigentlich bei den englischen Royals ab? Wir verraten es Ihnen. 

Auch wenn die britischen Royals, insbesondere Queen Elizabeth II. (90), mehrere Landsitze ihr Eigen nennen dürfen - das royale Weihnachtsfest findet immer am selben Ort statt. Denn wenn es besinnlich wird, dann zieht es das britische Königsoberhaupt samt Gatten, Prinz Philipp, nach Sandringham.

Auf dem Landsitz im Osten Englands (Norfolk) verbringen die Royals, abgeschottet von der Öffentlichkeit, ein paar ruhige Tage. Die Queen weilt dort auch mal bis Februar. 

„Alle Generationen meiner Familie an Weihnachten beieinander zu haben, gefällt mir an den Feiertagen am besten. Man ist bei den Menschen, die man liebt, genießt großartiges Essen und spielt Gesellschaftsspiele“, plaudert die Enkelin der Queen, Zara Phillips, gegenüber dem britischen Magazin Country Living aus dem Nähkästchen.  

Bescherung findet nach deutschem Beispiel statt

Tag der Bescherung ist der 24. Dezember und nicht der erste Feiertag, so wie es in Großbritannien eigentlich üblich ist. Bereits im 18. Jahrhundert übernahm man diesen Brauch vom Haus Hannover, einer deutschstämmigen Königsdynastie, die von 1714 bis 1901 mit dem Haus Stuart und somit den damaligen Königen von Großbritannien eng verbunden war. 

Am ersten Weihnachtsfeiertag geht es für die Queen mit allen Angehörigen zum Gottesdienst in die „St. Mary Magdalene“-Kirche. Herzogin Kate, Prinz William und ihre Sprösslinge Charlotte und George haben es besonders nah: Das royale Paar wohnt im Landhaus Anmer Hall, das zu Sandringham gehört und nur einen Katzensprung von der Kirche entfernt ist. Die Bilder vom Kirchgang am ersten Weihnachtsfeiertag sind die einzigen, die der Palast offiziell zulässt. 

Nachdem ausgiebig geluncht wurde, versammeln sich die Royals vor dem Fernseher. Denn pünktlich um 15 Uhr wird in Großbritannien und allen Commonwealth-Ländern die obligatorische Weihnachtsansprache der Königin ausgestrahlt. Diese traditionelle Rede führte George V., Großvater der heutigen Queen, bereits 1932 ein.

kus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Babyglück: Moderatorin Johanna Klum zeigt sich mit neugeborenem Sohn
Auf Instagram hat sie die freudige Nachricht verkündet: Moderatorin Johanna Klum ist zum zweiten Mal Mama geworden. Sie postete ein Foto von sich und ihrem Sohn.
Im Babyglück: Moderatorin Johanna Klum zeigt sich mit neugeborenem Sohn
Nach Ohne-Hose-Foto von Lena: Ihr Freund meldet sich mit bemerkenswertem Kommentar zu Wort
Ein Foto geht um die Welt! Lena Meyer-Landrut zeigte sich im Deutschland-Trikot und Slip. Darauf hin meldete sich neben Mark Forster auch ihr Freund zu Wort - mit einem …
Nach Ohne-Hose-Foto von Lena: Ihr Freund meldet sich mit bemerkenswertem Kommentar zu Wort
Tierische Ballspiele zur Fußball-WM im Zoo
In Russland wird dieser Tage viel gekickt, in Israel auch: Ein Zoo bei Tel Aviv lässt die Löwen mit einem Fußball spielen. Begeistert ist allerdings nur die Löwen-Dame …
Tierische Ballspiele zur Fußball-WM im Zoo
Beyoncé und Jay-Z bringen gemeinsames Album raus - doch eine Sache macht die Fans richtig wütend
Eigentlich sind es unglaublich gute Neuigkeiten: Jay-Z und seine Frau Beyoncé haben ein gemeinsames Album aufgenommen und das unter dem Titel "Everything Is Love" als …
Beyoncé und Jay-Z bringen gemeinsames Album raus - doch eine Sache macht die Fans richtig wütend

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.