+
Xavier Naidoo konzentriert sich derzeit auf ein anderes Projekt und fehlt daher bei der Tour.

Söhne Mannheims auf Tour - ohne Xavier Naidoo

Mannheim - Die Söhne Mannheims gehen auf Tour - allerdings ohne ihren Soulstar und Sänger Xavier Naidoo (40). Die Fans dürfen sich aber trotzdem freuen.

Auch Keyboarder Michael Herberger wird beim ersten Konzert an diesem Sonntag (30.9.) in Mannheim nicht dabei sein, wie die Band auf ihrer Homepage berichtet. Die beiden Musiker hätten sich eine Auszeit für eigene Projekte gewünscht. Die Band besteht jetzt aus insgesamt zwölf Musikern.

Auch ohne Naidoo sollen auf der Tournee die größten Hits gespielt werden. Neben den Konzerten in Deutschland tritt die Band bis Ende Oktober auch in Österreich und der Schweiz auf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare