+
Sofia Vergara bei den diesjährigen Emmys.

Bestbezahlte US-TV-Schauspielerin

Bei Sofia Vergara klingelt die Kasse am lautesten

Los Angeles - Sexy und erfolgreich: „Modern Family“-Star Sofia Vergara (42) gilt zum dritten Mal in Folge als bestbezahlte TV-Schauspielerin in den USA. Da kann selbst ihr männliches Pendant nicht mithalten.

Nach Schätzungen des Wirtschaftsmagazins „Forbes“ verdiente die Kolumbianerin von Juni 2013 bis Juni 2014 rund 37 Millionen Dollar, das entspricht umgerechnet etwa 28 Millionen Euro. Auch wenn Vergara in der vielfach prämierten Comedy-Serie "Modern Family" als Gloria Delgado-Pritchett glänzt, scheffelte die 42-Jährige das meiste Geld mit lukrativen Werbeverträgen für Getränke, Make-up, Shampoo und andere Produkte.

Mit ihrer Jahresgage strich sie mehr Geld ein als Ashton Kutcher, der von dem Magazin vor einer Woche zum Spitzenverdiener unter den männlichen Fernsehstars gekürt worden war. Er kam dem Bericht zufolge auf 26 Millionen Dollar (etwa 20 Millionen Euro).

Vergara gilt als eine der mächtigsten lateinamerikanischen Schauspielerinnen in Hollywood und bekommt für jede "Modern Family"-Folge üppige 325.000 Dollar überwiesen. Neben der in diesem Jahr mit fünf Emmys ausgezeichneten Serie spielte sie unter anderem im Kinofilm "Chef" an der Seite von Scarlett Johansson.

Emmys: Die Bilder von der Gala in Los Angeles

Emmys: Die Bilder von der Gala in Los Angeles

Auf dem zweiten Platz der Liste befindet sich mit weitem Abstand „Law and Order“-Schauspielerin Mariska Hargitay (50) mit umgerechnet knapp zehn Millionen Euro. Kaley Cuoco alias Penny aus der Comedy-Reihe "The Big Bang Theory" konnte sich als Drittplatzierte demnach immerhin über elf Millionen Dollar auf ihrem Konto freuen - und mit guten Aussichten auf eine noch bessere Einstufung im nächsten Jahr trösten: Für die kommenden Folgen haben die Stars der "Big Bang Theory" ein Salär von jeweils eine Million Dollar pro Episode ausgehandelt - drei Mal soviel wie bislang.

Zwei "HIMYM"-Stars in den Top 5

Platz 4 teilen sich Julianna Margulies (48, „The Good Wife“), Ellen Pompeo (44, „Grey's Anatomy“) und Cobie Smulders (32, „How I Met Your Mother“) mit jeweils umgerechnet etwa 7,5 Millionen Euro. Ein weiterer "How I Met Your Mother“-Star findet sich auf Platz 5: Alyson Hannigan (40) verdient umgerechnet etwa 7 Millionen Euro.

Schlusslicht in den Top Ten bildet Lena Dunham. Die 28-jährige Erfinderin und Hauptdarstellerin der Comedy-Serie „Girls“ strich 3,5 umgerechnet etwa 2,7 Millionen Euro ein.

Die Schätzungen des Wirtschaftsmagazins basieren auf der Befragung von Produzenten, Anwälten, Managern und anderen Mitarbeitern der Filmindustrie. Zum Verdienst zählen Filmgagen und Werbeeinnahmen.

dpa/afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Heiraten am anderen Ende der Welt
Eine Kehrtwende der Kanzlerin und eine gewitterte Chance der SPD lassen den Bundestag wohl noch diese Woche über die sogenannte Ehe für alle abstimmen. Bislang reiste …
Heiraten am anderen Ende der Welt
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"
Er ist auf die Rolle des Bösewichts abonniert. Martin Semmelrogge spielt Theater und macht viel Sport.
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"

Kommentare