+
Sofia Vergara freut sich sichtlich über ihren Stern auf dem "Walk of Fame".

"Walk of Fame"

Sofia Vergara räkelt sich auf Hollywood-Stern

Los Angeles - Über 2500 Sternenplaketten gibt es auf dem "Walk of Fame". Jetzt ist erstmals der Name einer Schauspielerin aus Kolumbien auf dem Hollywood-Bürgersteig dabei. Sofia Vergara lässt sich feiern.

Unter stürmischem Applaus von Hunderten Fans ist ist die Schauspielerin Sofia Vergara (42) am Donnerstag in Hollywood zu Boden gegangen. Die gebürtige Kolumbianerin räkelte sich im Blitzlichtgewitter von Fotografen auf ihrer Sternenplakette auf Hollywoods „Walk of Fame“. Der „Modern Family“-Star hatte zuvor die 2551. Promi-Plakette auf dem berühmten Bürgersteig enthüllt. Sie ist gleich neben dem Stern von Vergaras Co-Star Ed O'Neill, der in „Modern Family“ ihren Ehemann spielt, in den Boden eingelassen.

Diese Ehrung sei „einfach unglaublich“, sagte Vergara mit ihrem unverkennbaren Akzent. Sie sei die erste kolumbianische Schauspielerin mit einem Stern auf dem „Walk of Fame“, erklärte Vergaras Sohn Manolo. Der 22-Jährige hielt eine liebevolle Ansprache. Sie sei die beste Mutter, die so hart an ihrer Karriere gearbeitet habe. „Das hast Du verdient“, sagte der Sohn strahlend. Sie sei trotz ihrer Erfolge ganz normal geblieben, betonte der Sprößling. Seine Mutter würde am liebsten Kuchen essen und Fernsehn schauen.

Sie habe die tollsten Rundungen und eine riesig großes Herz, scherzte Co-Star Eric Stonestreet (43). „Und sie riecht auch gut“, flachste der Schauspieler, der in „Modern Family“ den schwulen Cameron Tucker mimt.

Vergara brachte zu der Zeremonie zahlreiche Verwandte und ihren Verlobten Joe Manganiello (38) mit. Das Schauspieler-Paar plant nach eigenen Angaben derzeit eine große Hochzeit.

Für ihren Auftritt in der Hit-Serie „Modern Family“ war Vergara schon mehrfach für einen Emmy und für andere Preise nominiert. Im Kino ist sie ab Juni an der Seite von Reese Witherspoon in der Buddy-Komödie „Miss Bodyguard“ zu sehen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester

Kommentare