+
Michael Jordan hat Grund zur Sorge: Sein Sohn wurde von der Polizei festgenommen.

Riesen-Tumult vor Hotel

Sohn von Michael Jordan festgenommen

Omaha/USA - Der Sohn von Basketballlegende Michael Jordan, Marcus Jordan, ist am Sonntag nach einem Tumult vor einem Hotel in der Innenstadt von Omaha festgenommen worden.

In einer Mitteilung der Polizei hieß es, beim Eintreffen der Beamten habe das Sicherheitspersonal des Hotels versucht, Marcus Jordan zu überwältigen. Der junge Mann habe sich mit zwei Frauen in der Einfahrt des Hotels gestritten.

Polizeifotos von US-Stars

Polizeifotos von US-Stars

Jordan sei “sehr aufgebracht, berauscht und unkooperativ“ gewesen, teilte die Polizei mit. Mehrere Beamte hätten eingreifen müssen, um ihn unter Kontrolle zu bringen und ihm Handschellen anzulegen. Jordan wurde demnach wegen Widerstands gegen die Festnahme, ungebührlichen Verhaltens und Widerstands gegen die Staatsgewalt ins Gefängnis gebracht, kam jedoch noch am Sonntag wieder auf freien Fuß.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Sieben Jahre ist es inzwischen her, dass sich Sarah und Pietro Lombardi bei DSDS kennenlernten. Wilde Gerüchte um ihre Zukunft machen gerade die Runde. 
Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Es gibt viele schöne Orte, an denen man seinem Partner einen Heiratsantrag machen kann. Einen wunderschönen Ort hat sich nun Patrick Lindner ausgesucht.
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Mit ihren 17,3 Millionen Instagram-Abonnenten ist Emily Ratajkowski eines der beliebtesten Supermodels weltweit. Jetzt ist ein verdächtiges Bild aufgetaucht.
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit
Schlager-Queen Helene Fischer hat sich zum Echo-Eklat geäußert. Auf Facebook bricht sie ihr Schweigen.
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit

Kommentare