+
Schwedens Royal Baby hört auf den Namen Nicolas.

Das Baby bekommt außerdem einen Titel

So heißt Madeleines Schweden-Prinz

Stockholm - Das neugeborene Baby von Prinzessin Madeleine (33) hat nun einen Namen, wie das Königshaus am Mittwoch mitteilte. 

Der Kleine heißt Prinz Nicolas Paul Gustaf. Für Monarchie-Fans ist das eine Überraschung, denn Nicolas ist in der schwedischen Königsfamilie kein gebräuchlicher Name. Mit den anderen beiden Namen werden die Großväter des kleinen Prinzen gewürdigt: O'Neills verstorbener Vater Paul und Madeleines Vater König Carl XVI Gustaf.

Außerdem wird er Herzog von Ångermanland.

Zuvor hatte Großvater König Carl XVI. Gustaf (69) nach alter Tradition die schwedische Regierung über Namen und Titel von Madeleines zweitem Kind informiert. Nach seiner großen Schwester Prinzessin Leonore (1) steht der Prinz an Platz sechs der schwedischen Thronfolge.

Der dritte Enkel - und erste Enkelsohn - des Königs war am Montag in einem Krankenhaus nördlich von Stockholm zur Welt gekommen. Das waren nur zwei Tage, nachdem die schwedische Königsfamilie die Hochzeit von Prinz Carl Philip (36) gefeiert hatte. Der Vater des Jungen ist der britisch-amerikanische Geschäftsmann Christopher O'Neill (40). Im Herbst will die Familie aus Schweden nach England umziehen.

dpa/afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare