Sohn von Uschi Glas zu sechs Monaten Haft verurteilt

München - Der Filmproduzent und Musiktexter Benjamin Tewaag (31), Sohn der Schauspielerin Uschi Glas, ist am Donnerstag wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu sechs Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden.

Sollte die Entscheidung des Münchner Amtsgerichts rechtskräftig werden, müsste er auch 23 Monate Haft aus drei früheren Urteilen verbüßen. Die Strafen waren zur Bewährung ausgesetzt worden. Im aktuellen Prozess ging es um einen Vorfall vom 29. September 2007: Im Streit um ein Taxi hatte Tewaag unter erheblichem Alkoholeinfluss einem 20 Jahre alten Studenten mit einem heftigen Faustschlag das Nasenbein angebrochen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Popsängerin Anastacia will höchsten Kirchturm der Welt besteigen - und der steht in Deutschland
US-Pop-Sängerin Anastacia, die mit Hits wie „I'm Outta Love“ und „Paid My Dues“ Welterfolge feierte, will nach eigenem Bekunden ganz hoch hinaus.
US-Popsängerin Anastacia will höchsten Kirchturm der Welt besteigen - und der steht in Deutschland
"Wissen macht Ah!" bekommt neue Moderatorin
Ihr Können als Moderatorin hat Clarissa Corrêa da Silva bereits in dem "KiKA-Kummerkasten" gezeigt. In dieser Rolle darf sie künftig in der Kindersendung "Wissen macht …
"Wissen macht Ah!" bekommt neue Moderatorin
Prinz Charles besucht von Hurrikans zerstörte Karibikinseln
Vor mehr als einem Monat richteten die beiden Wirbelstürme "Irma" und "Maria" auf den Karibikinseln großen Schaden an. Nun ist Prinz Charles in diese Region gereist, um …
Prinz Charles besucht von Hurrikans zerstörte Karibikinseln
Meryl Streep schildert traumatische Ereignisse aus ihrer Vergangenheit 
Zwei brutale Vorfälle haben „mein Leben als Frau“ mehr als alles andere geprägt. Das enthüllte die Schauspielerin Meryl Streep während einer Award-Show.
Meryl Streep schildert traumatische Ereignisse aus ihrer Vergangenheit 

Kommentare