+
Jaycee Chan und die Drogen: Geldstrafe und Gefängnis. Foto: David Coll Blanco

Schwere Vorwürfe

Sohn von Jackie Chan muss ins Gefängnis

Peking - Der Sohn von Hollywoodstar Jackie Chan (60) ist geständig. Wegen eines Drogendeliktes muss Jaycee nun ins Gefängnis.

Jaycee Chan (32) habe Drogenkonsumenten beherbergt und müsse zudem eine Geldstrafe von umgerechnet etwa 270 Euro zahlen. Der Jungschauspieler und Sänger habe die Tat gestanden. 

Chan war bei seiner Festnahme im August vergangenen Jahres nach Polizeiangaben positiv auf Marihuana getestet worden. Nach einem zweiwöchigen Arrest wurde er freigelassen.

Sein Vater entschuldigte sich damals für das Verhalten seines Sohnes und wollte nicht zur Verhandlung erscheinen. Der Schauspieler und Stuntman ("Rush Hour") wurde 2009 in seinem Heimatland zum Anti-Drogen-Beauftragten ernannt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Protest statt Oscar-Party: Filmstars machen gegen Trump mobil
Los Angeles - Im Ringen um einen Oscar sind sie Konkurrenten, ihre Ansichten zu Donald Trump eint sie aber: Mit mehreren Aktionen gehen Schauspieler und Regisseure die …
Protest statt Oscar-Party: Filmstars machen gegen Trump mobil
Donatella Versace als Frontfrau des Feminismus
Ihre Mode vereint feminine mit maskulinen Elementen, Klassisches und Sportliches. Donatella Versace ging es bei der Mailänder Modewoche aber nicht nur um Mode.
Donatella Versace als Frontfrau des Feminismus
Überleben im Felsen: Extremkünstler sucht Grenzerfahrung
Der Extremkünstler Abraham Poincheval lebte bereits in einem ausgestopften Bären und in einer Flasche. Nun ließ sich der Franzose in einem Pariser Museum in einen Felsen …
Überleben im Felsen: Extremkünstler sucht Grenzerfahrung
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff

Kommentare