+
Offene Schuhe sind im Büro kein grundsätzliches No-go, die Füße darin sollten jedoch gepflegt sein. Foto: Soeren Stache

Sommer im Büro: Gepflegte Füße bei offenen Schuhen

Wer im Sommer dem ewigen Einheitsgrau im Büro entfliehen will, kann durchaus etwas Farbe wagen. Wichtig ist nur ein gesundes Maß an Zurückhaltung. Auch offene Schuhe gehen - solange die Füße gepflegt sind.

Ulm (dpa/tmn) - Kleider mit trendigen Cut-outs sind im Büro nicht zwangsläufig ein No-go. Wichtig ist nur, dass nicht zu viel offenbart wird, erklärt die Stilexpertin Sonja Grau. Auch offene Schuhe sind - abhängig von der Branche - im Sommer am Arbeitsplatz erlaubt, so lange die Füße gepflegt sind.

Auch farblich darf es im Büro gerne etwas mehr sein: Farbige Anzüge und Kostüme sowie Outfits in sportlich-elegantem Stil sind im Sommer durchaus bürotauglich, es muss also nicht immer Grau oder Schwarz sein. Männer dürfen nach Ansicht der Expertin außerdem zum Hemd mit Blumenprint greifen, so lange dieses nicht allzu ausgefallen ist und zum eigenen Stil passt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Look? Selena Gomez schockt Fans mit Instagram-Foto
Los Angeles - Wie leicht man Fans doch schocken kann! Selena Gomez sorgte bei Instagram für Wirbel bei ihren Anhängern - doch die kollektive Schnappatmung erwies sich …
Neuer Look? Selena Gomez schockt Fans mit Instagram-Foto
Fahri Yardim bekam als Fußballfan ein schwieriges Geschenk
Es ist ohne Zweifel ein originelles Geschenk - ein Trikot, das gleich zwei Fußballvereine repräsentiert. Doch damit kann sich Schauspieler Fahri Yardim nicht ohne …
Fahri Yardim bekam als Fußballfan ein schwieriges Geschenk
Berlusconi nach Sturz im Krankenhaus behandelt
Mailand - Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi ist nach einem Sturz in einem Mailänder Krankenhaus behandelt worden.
Berlusconi nach Sturz im Krankenhaus behandelt
250.000 Dollar pro Ticket! Aber Musikfestival wird zum Desaster
Los Angeles - Social-Media-Shitstorm für Kendall Jenner, Bella Hadid und Emily Ratajkowski. Die Glamour-Models hatten kräftig die Werbetrommel für das Fyre Musik …
250.000 Dollar pro Ticket! Aber Musikfestival wird zum Desaster

Kommentare