+
Heißes Sommerwetter: Aus welchem Stoff sollte die Kleidung hier am besten sein? Foto: Hendrik Schmidt

Sommerkleidung: Lieber Baumwolle statt Synthetik

Polyester oder Baumwolle - welche Stoffe eignen sich bei Hitze am besten? Ein Personal Coach erklärt die Vor- und Nachteile des Materials, aus dem die Sommerklamotten sind.

München (dpa/tmn) - Heiße Temperaturen machen die Kleiderwahl oftmals nicht leichter - besonders, wenn man zum Schwitzen neigt.

In synthetischen Stoffen wie Polyester oder Polyacryl schwitzt man sehr leicht. Im Sommer sind Kleidungsstücke aus Baumwolle, Leinen oder Seide deshalb oft die bessere Alternative, erklärt Personal Coach Janine Katharina Pötsch aus München.

Kleidung aus Synthetikfasern hat aber den Vorteil, dass sie nach der Wäsche schnell trocknet und knitterfrei ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Justin Bieber fährt Fotografen mit seinem Pick-up an
Justin Bieber droht schon wieder Ärger. Der kanadische Superstar hat mit seinem Truck einen Fotografen angefahren und verletzt.
Justin Bieber fährt Fotografen mit seinem Pick-up an
Ehemaliges Privatauto der Queen versteigert
Sechs Jahre war das Luxus-Auto im Besitz der Queen. Viele Kilometer ist sie damit nicht gefahren. Die Ausstattung aber hat sie auf ihre Bedürfnisse abgestimmt.
Ehemaliges Privatauto der Queen versteigert
Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert
US-Schauspielerin Angelina Jolie hat sich nach der Trennung von Brad Pitt in die Hausarbeit gestürzt - und dabei einen gewissen Ehrgeiz entwickelt.
Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert
Grasflecken vor dem Waschen einweichen
Wer Kinder hat, muss sich mit Fleck-weg-Mitteln auskennen. Manchmal ist aber gar keine große Extra-Behandlung nötig. Grasflecken gehören zum Beispiel in diese Kategorie.
Grasflecken vor dem Waschen einweichen

Kommentare