+
Heißes Sommerwetter: Aus welchem Stoff sollte die Kleidung hier am besten sein? Foto: Hendrik Schmidt

Sommerkleidung: Lieber Baumwolle statt Synthetik

Polyester oder Baumwolle - welche Stoffe eignen sich bei Hitze am besten? Ein Personal Coach erklärt die Vor- und Nachteile des Materials, aus dem die Sommerklamotten sind.

München (dpa/tmn) - Heiße Temperaturen machen die Kleiderwahl oftmals nicht leichter - besonders, wenn man zum Schwitzen neigt.

In synthetischen Stoffen wie Polyester oder Polyacryl schwitzt man sehr leicht. Im Sommer sind Kleidungsstücke aus Baumwolle, Leinen oder Seide deshalb oft die bessere Alternative, erklärt Personal Coach Janine Katharina Pötsch aus München.

Kleidung aus Synthetikfasern hat aber den Vorteil, dass sie nach der Wäsche schnell trocknet und knitterfrei ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen

Kommentare