+
Harfe spielende Engelchen und eine Girlande aus Lilien zieren die silberne Gedenkmünze zur Taufe von Prinzessin Charlotte.

Kleine Prinzessin wird geehrt

Sondermünze zur Taufe: Zwei Engel für Charlotte

London - Zur Geburt von Prinzessin Charlotte gab es bereits eine, jetzt hat die britische Münzprägeanstalt das Design der silbernen Gedenkmünze präsentiert, die anlässlich ihrer Taufe herauskommt.

„Zur Feier der Taufe von Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana von Cambridge 2015“, steht auf der Münze, die Harfe spielende Engelchen und eine Girlande aus Lilien zieren. Sie ähnelt derjenigen, die an die Taufe des großen Bruders Prinz George (fast 2) erinnert. Auf Französisch ist das Motto "Gott und mein Recht" zu lesen. Die Eltern der zwei Monate alten Prinzessin, Prinz William und Kate (beide 33), stimmten dem Entwurf ebenso zu wie Urgroßmutter Queen Elizabeth II. (89).

Charlotte war am 2. Mai in London zur Welt gekommen und ist auf Platz vier der britischen Thronfolge. Sie wird am Sonntag in einer Kirche in der englischen Grafschaft Norfolk getauft. Zu ihrer Geburt gab es auch schon eine Gedenkmünze.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare