+
Harfe spielende Engelchen und eine Girlande aus Lilien zieren die silberne Gedenkmünze zur Taufe von Prinzessin Charlotte.

Kleine Prinzessin wird geehrt

Sondermünze zur Taufe: Zwei Engel für Charlotte

London - Zur Geburt von Prinzessin Charlotte gab es bereits eine, jetzt hat die britische Münzprägeanstalt das Design der silbernen Gedenkmünze präsentiert, die anlässlich ihrer Taufe herauskommt.

„Zur Feier der Taufe von Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana von Cambridge 2015“, steht auf der Münze, die Harfe spielende Engelchen und eine Girlande aus Lilien zieren. Sie ähnelt derjenigen, die an die Taufe des großen Bruders Prinz George (fast 2) erinnert. Auf Französisch ist das Motto "Gott und mein Recht" zu lesen. Die Eltern der zwei Monate alten Prinzessin, Prinz William und Kate (beide 33), stimmten dem Entwurf ebenso zu wie Urgroßmutter Queen Elizabeth II. (89).

Charlotte war am 2. Mai in London zur Welt gekommen und ist auf Platz vier der britischen Thronfolge. Sie wird am Sonntag in einer Kirche in der englischen Grafschaft Norfolk getauft. Zu ihrer Geburt gab es auch schon eine Gedenkmünze.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare