+
Roman Lob singt für Deutschland beim Eurovision Song Contest.

Eurovision-Kandidat Lob: Trick gegen Nervenflattern

Hamburg - Roman Lob ist Deutschlands Hoffnung beim Eurovision Song Contest. Klar, dass der 21-Jährige deshalb aufgeregt ist. Doch Lob hat einen einfachen Trick gegen die Nervosität.

Der Sänger Roman Lob, Deutschlands Kandidat beim diesjährigen Eurovision Song Contest, ist ein großer Fan von Xavier Naidoo. “Xavier Naidoo hat einfach d i e Stimme Deutschlands“, sagte der 21-Jährige dem Kindermagazin “Zeit Leo“ laut einem Vorabbericht.

Baku: Eurovision Song Contest Hauptstadt 2012

Baku: Eurovision Song Contest Hauptstadt 2012 

Über den bevorstehenden Sangeswettstreit sagte er: “Noch ist der Auftritt weit weg. Aber wenn ich erst einmal in Baku bin, werde ich bestimmt total aufgeregt sein.“ Sein Trick gegen Nervosität sei das Naschen von Süßigkeiten. “Bei 'Unser Star für Baku' standen hinter der Bühne immer Süßigkeiten. Vor dem Auftritt habe ich genascht. Das hat mich ein bisschen abgelenkt.“ Der diesjährige Eurovision Song Contest findet am 26. Mai in Aserbaidschan statt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare