+
Roman Lob singt für Deutschland beim Eurovision Song Contest.

Eurovision-Kandidat Lob: Trick gegen Nervenflattern

Hamburg - Roman Lob ist Deutschlands Hoffnung beim Eurovision Song Contest. Klar, dass der 21-Jährige deshalb aufgeregt ist. Doch Lob hat einen einfachen Trick gegen die Nervosität.

Der Sänger Roman Lob, Deutschlands Kandidat beim diesjährigen Eurovision Song Contest, ist ein großer Fan von Xavier Naidoo. “Xavier Naidoo hat einfach d i e Stimme Deutschlands“, sagte der 21-Jährige dem Kindermagazin “Zeit Leo“ laut einem Vorabbericht.

Baku: Eurovision Song Contest Hauptstadt 2012

Baku: Eurovision Song Contest Hauptstadt 2012 

Über den bevorstehenden Sangeswettstreit sagte er: “Noch ist der Auftritt weit weg. Aber wenn ich erst einmal in Baku bin, werde ich bestimmt total aufgeregt sein.“ Sein Trick gegen Nervosität sei das Naschen von Süßigkeiten. “Bei 'Unser Star für Baku' standen hinter der Bühne immer Süßigkeiten. Vor dem Auftritt habe ich genascht. Das hat mich ein bisschen abgelenkt.“ Der diesjährige Eurovision Song Contest findet am 26. Mai in Aserbaidschan statt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare