+
Die Moderatoren Sonja Zietlow (l) und Daniel Hartwich (r) mit Brigitte Nielsen. Foto: Henning Kaiser

Sonja Zietlow freut sich auf Brigitte Nielsen

Hamburg (dpa) - Moderatorin Sonja Zietlow (47) freut sich, dass im neuen RTL-Dschungelcamp wieder Schauspielerin Brigitte Nielsen (52) mit dabei ist. "Die Frau ist ein Zirkuspferd und funktioniert einfach", sagte Zietlow der Zeitschrift "TV Movie".

"Die wird das Camp kommentieren, kein Blatt vor den Mund nehmen – und wenn sie mal keine Aufmerksamkeit bekommt, wird sie dagegen etwas unternehmen." Nielsen hatte sich bei der Final-Show von "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!" im August durchgesetzt, daher ist sie automatisch wieder dabei. 2012 war sie zur Dschungelkönigin gekürt worden.

Die 47-jährige Moderatorin, an deren Seite auch wieder Daniel Hartwich (36) sein wird, verspricht für das neue Dschungelcamp "die eine oder andere Überraschung". Am 15. Januar startet die zehnte Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Was ihrer Meinung nach einen guten Teilnehmer der Show ausmacht? "Sauer sein, auf den Putz hauen, auch mal heulen - kurz: Authentizität!"

Sendung auf der RTL-Internetseite

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare