+
Kate und Prinz William stören die Urlauber.

Sonnende Royals sorgen für Ärger im Paradies  

Mustique - Die Touristen auf Mustique sind sauer: Seit sich Prinz William und Kate dort erholen, stören Securities die Urlaubsidylle auf der Trauminsel.

Von dem britischen Nieselwetter hatten Kate (30) und Pippa (28) Middleton genug. Mit ihrem Bruder James (24) und ihren Eltern machen sie Urlaub auf der karabischen Insel Mustique, wie blick.ch berichtet. Nun ist auch Prinz William dazugestossen - sehr zum Leidwesen der anderen  - ebenfalls gut betuchten - Urlauber.

Wegen der royalen Gästen wurden die Sicherheitsvorkehrungen nämlich  massiv erhöht. Das stört die anderen Millionäre -  die Ruhe im Paradies ist dahin.

William & Kate: Alle Fakten über das Traumpaar

William & Kate: Alle Fakten über das Traumpaar

Regelrecht herumgeschoben würden sie, berichtet blick.ch. Einige der Urlauber beschwerten sich auch, dass sie sogar während ihres Strandspaziergangs von Security-Leuten ausgefragt würden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare