+
Harrison Ford und Ryan Gosling machen bei der "Blade Runner"-Fortsetzung mit. Foto: Facundo Arrizabalaga/Julien Warnand

Sony sichert sich den weltweiten "Blade Runner"-Vertrieb

Los Angeles (dpa) - Sony Pictures will den weltweiten Vertrieb der mit Spannung erwarteten "Blade Runner"-Fortsetzung übernehmen. "Variety" zufolge sollen die Dreharbeiten im Juli beginnen.

Schon seit längerem steht fest, dass Ryan Gosling (35, "Drive") an der Seite von Harrison Ford (73) mitspielen wird. Ford kehrt in seiner Originalrolle von 1982 als Polizist zurück, der auf der Erde Jagd auf menschenähnliche Roboter macht.

Die noch titellose Fortsetzung soll mehrere Jahrzehnte nach dem Science-Fiction-Klassiker von 1982 spielen, der im Jahr 2019 in Los Angeles angesiedelt war. Ridley Scott ("Alien", "Gladiator") führte damals Regie, nun ist der Kanadier Denis Villeneuve (48, "Sicario", "Prisoners") an Bord. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare