+
Sonya Kraus bleibt bis 2012 bei ProSieben.

Sonya Kraus bleibt ProSieben treu

Berlin - Moderatorin Sonya Kraus und ProSieben sind unzertrennlich. Bis 2012 bleibt die blonde Moderatorin auf jeden Fall bei dem Münchner Sender.

Die 38-Jährige verlängerte ihren Vertrag bei dem Münchner Privatsender um weitere zwei Jahre bis Ende 2012, sagte ein ProSieben-Sprecher am Dienstag. “Das Haus im Süden und die Frührente müssen noch warten“, zitierte ProSieben seine Protagonistin. “Aber als Familienmensch freue ich mich sehr, dass ich mit meiner zweiten Familie glücklich verheiratet bleibe.“

Kraus ist bereits zwölf Jahre für den Sender tätig und moderiert da zur Zeit ihre Show “talk talk talk“. Sie soll auch weiterhin für Stefan-Raab-Events zum Einsatz kommen. Ob die Showreihe “Crazy Competition“ mit ihr noch einmal aufgelegt wird, ist offen. Im vergangenen Jahr wurde Kraus das erste Mal Mutter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare