+
Sophia Lorens Handtasche wurde für gute Zwecke verkauft.

So viel kostet Sophia Lorens Handtasche

Moskau - Sophia Lorens Handtasche wurde in Sibirien für einen guten Zweck versteigert. So viel zahlte ein Fan für das signierte Accessoire:

Eine signierte Handtasche von Filmdiva Sophia Loren (77) hat in Sibirien auf einer Auktion umgerechnet 168 000 Euro für kranke Kinder in Russland eingebracht. Die italienische Schauspielerin (“Prêt-à-porter“) hatte das von Modedesigner Giorgio Armani entworfene rote Ledertäschchen einem russischen Gebietsgouverneur zu wohltätigen Zwecken überlassen.

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Ein Geschäftsmann habe das gute Stück nun in Kemerowo rund 3200 Kilometer östlich von Moskau ersteigert, wie die Agentur Interfax am Montag meldete. Ein Wettstreit zwischen fünf Bietern hatte den Preis der Tasche auf das Achtfache ihres Schätzwerteskatapultiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten
Er liebt seinen Beruf, weil er diesen auch noch im fortgeschrittenen Alter ausüben kann. Friedrich von Thun will sich nicht zur Ruhe setzen.
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten

Kommentare