Berlinale 2020 - Place to be
+
Sophia Thomalla in ihrem Hingucker-Outfit bei „der Place to be“-Berlinale-Party.

„Ich hab Schnappatmung“

Sophia Thomalla postet Bikini-Clip - ihr Kommentar beunruhigt allerdings

  • Veronika Arnold
    vonVeronika Arnold
    schließen
  • Christoph Englmann
    schließen

Sophia Thomalla postet ein Video im Bikini. Ihre Fans sind begeistert, doch ihr Kommentar beunruhigt. 

  • Sophia Thomalla bewirbt sich via Instagram als nächstes Bondgirl.
  • In einem Video stellt sie die legendäre Bikini-Szene aus der „007“-Reihe nach.
  • Trotz Traumkörper wandern die Blicke einiger Fans auf ein Körperteil ganz unten.
  • Nun postet sie erneut einen freizügigen Clip von sich. 

Update vom 16. April: Sophia Thomalla ist Schauspielerin, Moderatorin, Model und derzeit offenbar arbeitslos. Zumindest erklärt sie das ihren Fans auf Instagram. Dass die Erwerbslosigkeit aber auch ihre Vorteile hat, beweist sie stolz in einem Video. Im Bikini posiert sie vor einem Spiegel und schreibt dazu: "Wenn du keinen Job hast, aber Bräune."

Sophia Thomalla zeigt sich im Bikini

Ob das Statement tatsächlich ganz der Wahrheit entspricht, bleibt natürlich offen. Doch, dass es in der Unterhaltungsbranche derzeit wenig rosig aussieht, ist ein offenes Geheimnis. Shootings werden abgesagt, Drehs werden bis auf Weiteres ausgesetzt. Die Folgen spürt wohl auch Thomalla. Dennoch lässt sie sich von der Corona-Krise nicht die Laune verderben. Zudem sollten die vielen positiven Kommentare ihrer Anhänger Balsam für die Seele sein. Ihr bezaubernder Körper versetzt viele in Trance. Bei manchem spielt sogar selbiger verrückt: „Ich hab Schnappatmung“, schreibt ein User. „Sehr hübsch und tolle Figur“, zeigt sich ein weiterer angetan.  

Vereinzelt werden jedoch auch Stimmen laut, die Thomalla als zu dünn bezeichnen. „Alles was man nicht bekommt oder nicht erreichen kann, muss man haten oder dissen...“, eilt ein offenbar großer Thomalla-Sympathisant beschützend zu Hilfe. Vor dem Shutdown hatte sich Thomalla mit einem Bikini-Video für eine Filmrolle angeboten.

Mit heißem Bikini-Video: Sophia Thomalla bewirbt sich für legendäre Filmrolle

Erstmeldung vom 2. März: München - Es ist DIE ultimative Bondgirl-Szene: In "James Bond jagt Dr. No" (1962) steigt die damals 26-jährige Schauspielerin Ursula Andress tropfend nass aus dem Wasser und sorgt damit für eine unvergessene Szene in der „007“-Reihe, die später unter anderem von Bondgirl Halle Berry (53) nachgestellt wurde. Nun mimt eine weitere Schauspielerin die berühmte Szenerie nach und bewirbt sich damit als nächstes „007“-Girl.

Sophia Thomalla bewirbt sich als Bondgirl - legendäre Szene

Die Rede ist von Sophia Thomalla (30). Auf Instagram* schreibt die ehemalige Freundin von Skandal-Rocker Till Lindemann zu einem Video: „Hey 007, Hire me for your next movie“. Darauf ist zu sehen, wie Thomalla mit durchtrainiertem Körper im Bikini aus den Fluten steigt, sich die nassen Harre zurückstreicht und den Strand entlang auf die Kamera zuläuft. Ein Teil des Clips ist in Zeitlupe zu sehen und erinnert stark an die legendäre Bondgirl-Szene - bis auf Thomallas zahlreiche Tattoos natürlich.  

Doch wie so oft, ist eine Spur Sarkasmus in Thomallas Post nicht zu überlesen. „The ocean is obviously my second home“, (übersetzt: „Das Meer ist ganz offensichtlich mein zweites Zuhause“) fügt sie ihrem Post noch hinzu. Doch das meint die 30-Jährige ganz offensichtlich ironisch. Denn am Ende des Videos streckt Thomalla, die wohl anfangs gar nicht gemerkt hat, dass sie gefilmt wird, ihrem Gegenüber stöhnend und abgekämpft die Zunge heraus. Eine Badenixe in ihrem Element sieht irgendwie anders aus.

Thomallas Follower begeistert: „10 mal besser als Halle Berry“

Ihren insgesamt 1,1 Millionen Followern ist das aber egal. Sie sind von dem Video begeistert. „Tja, da hat Daniel Craig was verpasst...“, meint ein User und verweist darauf, dass der letzte James-Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ mit Daniel Craig als Hauptdarsteller bereits abgedreht ist. „10 mal besser als Halle Berry“ oder „Pamela Anderson ist nichts dagegen“ ist in weiteren Kommentaren zu lesen. „Kein Wunder, dass die Antarktis schmilzt“, meint ein anderer. (Apropos Antarktis: Dort sorgt der Klimawandel gerade tatsächlich für ein ungewöhnliches Naturphänomen, das eher an ein Blutbad, als an das ewige Eis erinnert.)

In Sachen Kino-Film haben Thomallas Fans auch Vorschläge, wie Streifen mit ihr als Bondgirl heißen könnte. „To hot to die“, so der Vorschlag eines Followers. 

Sophia Thomalla als Bondgril am Strand - viele Blicke wandern aber nach unten

Bei einigen Usern wandern die Blicke aber auf ganz andere Kurven von Sophia Thomalla. In einigen Kommentaren werden ihre durchtrainierten Waden thematisiert. „Heftige Waden“ oder „Stramme Wadeln“ schreiben einige ihrer Follower. „Achte mal nur auf die Waden, sieht irgendwie seltsam aus“, findet eine Nutzerin. Tatsächlich fallen bei näherem Hinsehen ihre extrem muskulösen Unterschenkel auf. 

Nicht nur im Spaß hat es Herzogin Meghan Markle auf eine völlig überraschende Filmrolle für ihre Rückkehr ins Schauspielgeschäft abgesehen. Damit hätte niemand gerechnet.

Ob der Mann, der sich im Hintergrund in die Wellen stürzt, Thomallas Freund und Fußball-Profi Loris Karius ist, scheint die User nicht zu interessieren. Kein Wunder - bei dem Anblick.

Wer hätte gedacht, dass Sophia Thomalla tatsächlich eine politische Diskussion mit Jens Spahn hätte entfachen können. Der Gesundheitsminister antwortete auf kritische Worte der Moderatorin und so entstand ein ungewohntes Streit-Pärchen.

Lacher erntete Sophia Thomalla hingegen für die Fotos von einem nervenaufreibenden Ausflug mit ihrer Mutter.

va

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harry und Meghan wenden sich mit eindringlicher Videobotschaft an die Briten - „Wir müssen jetzt unbequem werden“
Meghan Markle und Prinz Harry zeigen sich erstmals wieder in der Öffentlichkeit. Mit einer eindringlichen Videobotschaft wenden sie sich an die Briten.
Harry und Meghan wenden sich mit eindringlicher Videobotschaft an die Briten - „Wir müssen jetzt unbequem werden“
Oliver Pocher (RTL): Diss-Attacke nach Waffenruhe - Krawall-Comedian lästert über Laura Müller ab
Oliver Pocher kann seine Diss-Attacken nicht lassen. Der RTL-Comedian lästerte jetzt wieder über die Wendler-Ehefrau Laura Müller ab - trotz angeblicher Waffenruhe.
Oliver Pocher (RTL): Diss-Attacke nach Waffenruhe - Krawall-Comedian lästert über Laura Müller ab
Heidi Klum (GNTM): Bazillen-Alarm - Hollywood-Star rettet Modelmama
Auch Heidi Klum wird mal krank. Ein Hollywood-Star musste der GNTM-Modelmama aus der Patsche helfen. Ist ihr Platz bei „America‘s Got Talent“ damit Geschichte? 
Heidi Klum (GNTM): Bazillen-Alarm - Hollywood-Star rettet Modelmama
100 Tage "Megxit": Suppenküche statt Glamour
Als Harry und Meghan ihren Abschied vom Königshaus verkündeten, rieben sich viele Menschen verwundert die Augen. 100 Tage nach dem "Megxit" leben sie zurückgezogen in …
100 Tage "Megxit": Suppenküche statt Glamour

Kommentare