+
Demi Moore auf dem roten Teppich

Sorge um Demi Moore: Sie ist völlig abgemagert

New York - Die Gesundheit von Schauspiel-Star Demi Moore bereitete der US-Klatschpresse nach einem Auftritt auf dem roten Teppich Sorgen. Und noch ein Detail fiel auf.

Die amerikanische Klatschpresse macht sich Gedanken um die Ehe Demi Moore (48) und Ashton Kutcher (33) - und um die Gesundheit der Hollywood-Schauspielerin.

So wirkte Moore bei einem Auftritt zur Premiere ihres neuen Films “Margin Call - der große Crash“ sehr abgemagert. Sie kam in einem eng anliegenden roten Kleid auf den roten Teppich, das ihre Figur noch stärker betonte. “Jeder machte Bemerkungen darüber, wie dünn Demi sei, noch mehr als sonst. Aber sie schien guter Laune zu sein“, sagte ein Beobachter dem US-Magazin “US Weekly“.

Aufmerksam notiert wurde dort auch, dass Moore ihren Ehering trug. In der Klatschpresse der USA hieß es zuvor, dass Kutcher seine 15 Jahre ältere Frau an ihrem sechsten Hochzeitstag mit einer 22-Jährigen betrogen habe. Die beiden haben selbst keine Angaben zum Zustand ihrer Ehe gemacht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare