Sorge um Fürst Rainier von Monaco

- Paris - Monaco ist nach französischen Presseangaben in größter Sorge um die Gesundheit von Fürst Rainier. Möglicherweise leide der 81-jährige Fürst an Lungenkrebs und sei durch vier Herzoperationen der letzten Jahre geschwächt.

<P>Das schrieb die Tageszeitung "Le Figaro" (Freitagsausgabe) ohne Quellenangabe. Am Montag sei der Fürst, der seit über 50 Jahren auf dem "Felsen am Mittelmeer" regiert, wegen zusätzlicher Untersuchungen erneut im Krankenhaus gewesen.</P><P>Rainier hatte Anfang des Monats wegen eines bronchialen Infekts mehrere Tage im Krankenhaus verbracht und war zum monegassischen Nationalfeiertag am 19. November nicht zum traditionellen Auftritt in der Öffentlichkeit erschienen. "Es kursierte das Gerücht, er sei gestorben oder liege im Koma", schrieb die Zeitung. Das Gerücht habe sich als falsch erwiesen.</P><P>Der Fürstenpalast wahre striktes Schweigen man blicke jetzt voller Spannung auf die Aktivitäten von Erbprinz Albert. Es wäre ein "Alarmzeichen", wenn Albert seine geplanten Reisen nach Bulgarien und China Anfang Dezember "annulliert, verkürzt oder verschiebt". Der 46-jährige Prinz habe trotz gewisser Sprachhemmungen "bedeutend an Autorität gewonnen", befand die Zeitung.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto (35) nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby

Kommentare