Sorge um Fürst Rainier von Monaco

- Paris - Monaco ist nach französischen Presseangaben in größter Sorge um die Gesundheit von Fürst Rainier. Möglicherweise leide der 81-jährige Fürst an Lungenkrebs und sei durch vier Herzoperationen der letzten Jahre geschwächt.

<P>Das schrieb die Tageszeitung "Le Figaro" (Freitagsausgabe) ohne Quellenangabe. Am Montag sei der Fürst, der seit über 50 Jahren auf dem "Felsen am Mittelmeer" regiert, wegen zusätzlicher Untersuchungen erneut im Krankenhaus gewesen.</P><P>Rainier hatte Anfang des Monats wegen eines bronchialen Infekts mehrere Tage im Krankenhaus verbracht und war zum monegassischen Nationalfeiertag am 19. November nicht zum traditionellen Auftritt in der Öffentlichkeit erschienen. "Es kursierte das Gerücht, er sei gestorben oder liege im Koma", schrieb die Zeitung. Das Gerücht habe sich als falsch erwiesen.</P><P>Der Fürstenpalast wahre striktes Schweigen man blicke jetzt voller Spannung auf die Aktivitäten von Erbprinz Albert. Es wäre ein "Alarmzeichen", wenn Albert seine geplanten Reisen nach Bulgarien und China Anfang Dezember "annulliert, verkürzt oder verschiebt". Der 46-jährige Prinz habe trotz gewisser Sprachhemmungen "bedeutend an Autorität gewonnen", befand die Zeitung.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare