Sorge um Fürst Rainier von Monaco

- Paris - Monaco ist nach französischen Presseangaben in größter Sorge um die Gesundheit von Fürst Rainier. Möglicherweise leide der 81-jährige Fürst an Lungenkrebs und sei durch vier Herzoperationen der letzten Jahre geschwächt.

<P>Das schrieb die Tageszeitung "Le Figaro" (Freitagsausgabe) ohne Quellenangabe. Am Montag sei der Fürst, der seit über 50 Jahren auf dem "Felsen am Mittelmeer" regiert, wegen zusätzlicher Untersuchungen erneut im Krankenhaus gewesen.</P><P>Rainier hatte Anfang des Monats wegen eines bronchialen Infekts mehrere Tage im Krankenhaus verbracht und war zum monegassischen Nationalfeiertag am 19. November nicht zum traditionellen Auftritt in der Öffentlichkeit erschienen. "Es kursierte das Gerücht, er sei gestorben oder liege im Koma", schrieb die Zeitung. Das Gerücht habe sich als falsch erwiesen.</P><P>Der Fürstenpalast wahre striktes Schweigen man blicke jetzt voller Spannung auf die Aktivitäten von Erbprinz Albert. Es wäre ein "Alarmzeichen", wenn Albert seine geplanten Reisen nach Bulgarien und China Anfang Dezember "annulliert, verkürzt oder verschiebt". Der 46-jährige Prinz habe trotz gewisser Sprachhemmungen "bedeutend an Autorität gewonnen", befand die Zeitung.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare