+
Jeremy Renner.

Gemeinsame Tochter zwei Jahre alt

Sorgerechtsstreit: Jeremy Renner einigt sich mit Ehefrau

Los Angeles - Der US-Schauspieler Jeremy Renner hat sich US-Medienberichten zufolge mit seiner Noch-Ehefrau auf das gemeinsame Sorgerecht für ihre Tochter geeinigt.

Außerdem zahle Renner (44, „American Hustle“) dem Model Sonni Pacheco monatlich umgerechnet rund 12.000 Euro Unterhalt, schreibt das Promiportal „People.com“ unter Berufung auf Gerichtsunterlagen am Mittwoch (Ortszeit).

Pacheco hatte laut „TMZ.com“ vergangenen Dezember die Scheidung eingereicht. Nur wenige Monate zuvor hatte der Oscar-nominierte Schauspieler („The Hurt Locker“) in einem Interview erzählt, er habe heimlich geheiratet. Die gemeinsame Tochter Ava Berlin ist zwei Jahre alt.

Der 44-Jährige ist momentan viel beschäftigt. Noch in diesem Jahr ist er in den Action-Filmen „Avengers: Age of Ultron“ und „Mission: Impossible 5“ zu sehen. Außerdem soll er mit Amy Adams (40, „Her“) den Science-Fiction-Streifen „Story of Your Life“ drehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätsel um Todesursache: Autopsie von Avicii abgeschlossen
Die Todesursache von Avicii bleibt ein Rätsel: Der schwedische Star-DJ Tim Bergling starb im Alter von nur 28 Jahren. Die Autopsie ist nun abgeschlossen.
Rätsel um Todesursache: Autopsie von Avicii abgeschlossen
Sie erraten nie, welche Schlager-Stars ihre Eltern sind 
Da ist der Apfel nicht weit vom Stamm gefallen - diese junge Dame sieht ihrer Mutter ähnlich. Und genauso wie sie denkt die 17-Jährige auch an eine Karriere in der …
Sie erraten nie, welche Schlager-Stars ihre Eltern sind 
Streit um Frida-Kahlo-Puppe in Mexiko
Die Malerin ist berühmt für Damenbart und struppige Augenbrauen. Ein Spielwarenhersteller hat nun tief ins Schmink-Etui gegriffen und eine stark geschönte Version von …
Streit um Frida-Kahlo-Puppe in Mexiko
Portman-Kritik trifft Nerv in Israel
Israel muss oft harte Kritik an seiner Politik einstecken. Doch wenn der Tadel von jemandem wie Natalie Portman kommt, schmerzt es stärker. Denn die in Israel geborene …
Portman-Kritik trifft Nerv in Israel

Kommentare