Schock-Nachricht für Boateng: Saison-Aus, WM-Teilnahme in Gefahr!

Schock-Nachricht für Boateng: Saison-Aus, WM-Teilnahme in Gefahr!
+
Don Cornelius wurde in der Nähe von Los Angeles erschossen aufgefunden.

"Soul Train"-Erfinder Don Cornelius erschossen

Los Angeles - Don Cornelius, Erfinder der legendären US-Musiksendung “Soul Train“, ist erschossen aufgefunden worden. Die Sendung lief von 1971 bis 2006.

Die Polizei entdeckte die Leiche des 75-Jährigen nach Angaben der “Los Angeles Times“ am Mittwoch in dessen Wohnung in Sherman Oaks bei Los Angeles. Die Ermittler gehen von Selbstmord aus, Anzeichen für ein Verbrechen gebe es nicht.

Cornelius war Erfinder und mehr als zwei Jahrzehnte Moderator von “Soul Train“. Die Musiksendung lief von 1971 bis 2006 und ist damit eine der erfolgreichsten Shows der US-Fernsehgeschichte. “Soul Train“ richtete sich mit seiner Musikauswahl klar an die Schwarzen in den USA und war dabei auch ein Barometer für Kleidung und andere Trends. Die Sendung zog aber auch immer mehr Weiße an und war damit gerade in den Siebzigern, als die Wohnviertel noch weit stärker getrennt waren als heute, ein wichtiges Medium.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fiese Drohung von Sophia Thomalla verschreckt Fans 
Sophia Thomalla ist immer für eine Überraschung gut. Doch was das Model nun auf Instagram ankündigt, geht ihren Fans entschieden zu weit.  
Fiese Drohung von Sophia Thomalla verschreckt Fans 
Meghan Markle feiert TV-Abschied mit Hochzeit
In wenigen Wochen heiratet Prinz Harry seine Meghan. Aber die Schauspielerin ist bereits jetzt vor den Traualtar getreten.
Meghan Markle feiert TV-Abschied mit Hochzeit
Royal Baby Nummer 3: Geben Kate und William heute endlich den Namen bekannt?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Lüften Prinz William und Kate …
Royal Baby Nummer 3: Geben Kate und William heute endlich den Namen bekannt?
Kanye West bezeichnet Trump als Bruder
Bei dem Rapper Kanye West darf man sich immer auf eine Überraschung gefasst sein. Twitter ist für den Rapper dabei ein geliebtes Instrument, um seine Meinung zu sagen. …
Kanye West bezeichnet Trump als Bruder

Kommentare