+
Vincent Lindon als Thierry Taugourdeau in einer Szene aus dem Film "Der Wert des Menschen". Foto: temperclayfilm/dpa

Sozialdrama "Der Wert des Menschen": Arbeitslos und über 50

Berlin (dpa) – Thierry ist seit 20 Monaten arbeitslos. Als 51-Jähriger gehört er mittlerweile zu jener Alterskategorie, die als "schwer vermittelbar" gilt. Thierry hat eine Familie zu versorgen, was seine Situation nicht einfacher macht. Deshalb akzeptiert er eines Tages einen Job, der ihm moralisch zu schaffen macht.

Als Sicherheitsmann in einem Supermarkt soll er nicht nur die Kundschaft im Auge behalten, sondern auch die Angestellten. "Der Wert des Menschen" von Stéphane Brizé feierte 2015 in Cannes (Originaltitel: La loi du marché) auf den Filmfestspielen Weltpremiere. Für seine Hauptrolle als Arbeitsloser, der versucht im Kampf ums tägliche Leben seine Würde zu behalten, erhielt der Franzose Vincent Lindon ("Welcome") in Cannes die Auszeichnung als bester Darsteller.

(Der Wert des Menschen, von Stéphane Brizé, Frankreich 2015, 93 Min., FSK o.A., mit Vincent Lindon, Karine de Mirbeck, Matthieu Schaller)

Der Wert des Menschen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare