+
Spaniens König Felipe in Gütersloh mit Elisabeth "Liz" Mohn, Aufsichtsratsmitglied der Bertelsmann SE & Co. KGaA. Foto: Friso Gentsch

Spaniens König Felipe in Ostwestfalen

Bielefeld (dpa) - Spaniens König Felipe VI. hat sich am zweiten Tag seines Deutschland-Besuchs in Nordrhein-Westfalen vor allem mit Wirtschaftsthemen befasst.

In Bielefeld besichtigte er ein Werk des Autozulieferers Gestamp. In seiner Rede vor etwa 80 Gästen aus Politik und Wirtschaft betonte das Staatsoberhaupt die Wichtigkeit des Automobilsektors für sein Land. Die Automobilbranche sei ein starkes Standbein und unerlässlich für die Verbesserung der wirtschaftlichen Situation in Spanien, sagte Felipe.

Das Flugzeug des Königs war am Morgen mit leichter Verspätung auf dem Flughafen Paderborn-Lippstadt eingetroffen. Dort war Felipe von NRW-Europaministerin Angelica Schwall-Düren (SPD) begrüßt worden. Schaulustige hatten jedoch keine Chance, einen Blick auf den Gast aus Spanien zu ergattern: Vom Rollfeld aus ging es direkt im Auto zum ersten Termin.

Später standen ein Besuch in der Konzernzentrale des Medienunternehmens Bertelsmann in Gütersloh sowie ein privates Mittagessen mit der Eigentümerfamilie Mohn an. Für den Nachmittag war noch ein Treffen mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) und einer spanisch-deutschen Wirtschaftsdelegation geplant.

Am Montag hatte Felipe in Begleitung seiner Frau Letizia bereits Berlin besucht. Nach Nordrhein-Westfalen war er jedoch ohne sie weitergereist. Die Visite ist Teil einer Serie von Antrittsbesuchen des Monarchen, der im Juni nach der Abdankung seines Vaters Juan Carlos (76) zum König gekrönt worden war. Seither besuchten Felipe und Letizia in Europa den Vatikan, Portugal, Frankreich, die Benelux-Staaten und Italien.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz
Wer auf Instagram Erfolg haben will, der muss stets im Gespräch bleiben. Stars wie Heidi Klum schaffen das mit freizügigen Fotos, für die sie aber oft kritisiert werden. …
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz

Kommentare