+
Spaniens König Juan Carlos muss drei Monate nach einer Knieoperation erneut ins Krankenhaus

Spaniens König muss nochmal operiert werden

Madrid - Spaniens König Juan Carlos muss drei Monate nach einer Knieoperation erneut ins Krankenhaus. Der Eingriff soll offenbar noch in der Nacht auf Montag vorgenommen worden sein.

Der 73-jährige Monarch fuhr in der Nacht zum Montag in eine Madrider Klinik, um sich am linken Fuß die Achillessehne operieren zu lassen.

Wie der staatliche Rundfunk RNE berichtete, sollte der Eingriff noch in der Nacht vorgenommen werden. Die Operation erfordere nur eine örtliche Betäubung. Anfang Juni hatten die Ärzte dem König eine Prothese im rechten Knie eingesetzt.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

In der Phase der Erholung von dem Eingriff hatte Juan Carlos nach Angaben des Senders den linken Fuß übermäßig belastet. Dies führte zu einer Entzündung der Achillessehne.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Der britische Prinzgemahl Philip ist berühmt für seine Bonmots - und auch im Gespräch mit Michael Palin hat er kürzlich wieder eine besondere Bemerkung fallen lassen. …
Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Jupiter - Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort …
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme

Kommentare