+
König Juan Carlos

Nach Jagdunfall: Juan Carlos erneut operiert

Madrid - Zwei Wochen nach seinem Unfall bei einer umstrittenen Elefantenjagd in Afrika ist der spanische König Juan Carlos erneut an der Hüfte operiert worden.

Der 74-Jährige sei am Donnerstagabend in ein Madrider Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem er sich die rechte Hüfte ausgerenkt habe, teilte der Königspalast am Freitag mit. Seine Genesung verlaufe zufriedenstellend.

Juan Carlos war wegen der Jagd in Botsuana heftig in die Kritik geraten. Die kostspielige Reise inmitten der schwersten Wirtschaftskrise in der Geschichte Spaniens wurde erst bekannt, nachdem er sich in Afrika die Hüfte gebrochen hatte. Der König entschuldigte sich später öffentlich für sein Verhalten.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kit Harington und Rose Leslie heiraten
Sie hatten sich beim Dreh von "Game of Thrones" kennengelernt. Dort verliebten sich Kit Harington und Rose Leslie ineinander. Jetzt wird geheiratet - im Familienschloss …
Kit Harington und Rose Leslie heiraten
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote …
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft
Hat Boris Becker einen Diplomatenpass oder nicht? Nun ermittelt wohl die zentralafrikanische Staatsanwaltschaft.
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft
Schon wieder ein neues Elvis-Album - diesmal mit seiner Tochter
Elvis Presley bringt ein neues Album auf dem Markt – Duette mit seiner Tochter.
Schon wieder ein neues Elvis-Album - diesmal mit seiner Tochter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.