Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt

Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
+
Prinz William und seine Kate: Monarchiefans können in London einen Spaziergang auf den Spuren des künftigen Ehepaares machen.

Spaziergang auf den Spuren von Kate und William

London - Romantisch veranlagte Anhänger der britischen Monarchie können künftig auf einem Spaziergang durch London die Höhen und Tiefen der Beziehung von Prinz William und Kate Middleton nacherleben.

Ein britisches Unternehmen führt Interessierte für 15 Pfund (18 Euro) an Orte, die für die Beziehung der beiden von Bedeutung sind. Geplant sind Stopps unter anderem am Nachtclub Mahiki, wo William nach einer zeitweiligen Trennung 2007 seinen Kummer verarbeitete, sowie an der Westminster Abbey, wo das Paar am 29. April getraut wird. Angesichts des gewaltigen Interesses an der Hochzeitsfeier rechnen die britischen Unternehmen mit Einnahmen in Höhe von umgerechnet rund 750 Millionen Euro.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut
Sind die Hipster-Frisuren schon wieder out? 2018 sollen die Haare wieder länger werden.
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut
Take That, O-Town usw.: Was machen die bekanntesten Boygroups von damals heute eigentlich? 
Blue, O-Town, Westlife und Take That - sie alle haben ähnliche Karrieren hinter sich. Doch wie steht es um die Jungs eigentlich heute?
Take That, O-Town usw.: Was machen die bekanntesten Boygroups von damals heute eigentlich? 
Südafrikanische Jazzlegende Hugh Masekela gestorben
Er war einer der bekanntesten Jazzmusiker Afrikas: Der Sänger und Trompeter Hugh Masekela ist nach langer Krankheit gestorben.
Südafrikanische Jazzlegende Hugh Masekela gestorben
Maite Kelly: Schockierendes Video aufgetaucht
Maite Kelly hat mit einem Auftritt in einer Schlager-Disko für böse Gerüchte gesorgt. Einige Fans reagierten geschockt auf die Show der Sängerin. Was war eigentlich los?
Maite Kelly: Schockierendes Video aufgetaucht

Kommentare