+
Roland Kaiser (l) und Frank-Walter Steinmeier verbindet schon seit längerem ein freundschaftliches Verhältnis. Foto: Jens Kalaene

Gauck-Nachfolger gesucht

SPD schickt Roland Kaiser zur Wahl des Bundespräsidenten

Roland Kaiser ist seit langen Jahren SPD-Mitglied und soll jetzt im Februar den Gauck-Nachfolger mitwählen.

Schwerin (dpa) - Die SPD im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern schickt Schlagersänger Roland Kaiser zur Wahl des neuen Bundespräsidenten nach Berlin.

Der 62-Jährige soll Mitglied der Bundesversammlung werden und am 12. Februar den Nachfolger von Amtsinhaber Joachim Gauck mitwählen, wie der NDR am Montag berichtete. Ein Sprecher der SPD-Landtagsfraktion in Schwerin bestätigte dies. Kaiser ist SPD-Mitglied.

Die Bundesversammlung hat 1260 Mitglieder - 630 Bundestagsabgeordnete und die gleiche Anzahl von Abgesandten aus den Ländern, die von den Landtagen bestimmt werden. Aussichtsreicher Kandidat für die Gauck-Nachfolge ist Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare