Spears-Schwestern von Nachbarin angebrüllt

Los Angeles - Britney Spears (25) und ihre kleine Schwester Jamie Lynn (16) sind bei einer Kaffeepause in Malibu von einer Unbekannten scharf attackiert worden.

Das berichtet die "Sun" in ihrer Onlineausgabe. "Niemand will euch in dieser Nachbarschaft. Ihr macht die Gegend unsicher", schrie die dunkelhaarige Frau.

Britney reagierte sichtlich erschrocken, während Jamie Lynn wie eine Löwin für sie einsprang: "Dann hau doch ab aus dieser Gegend", brüllte sie zurück. Erst die Flucht in ein Sushi-Restaurant brachte die Schwestern vor der aufgebrachten Nachbarin in Sicherheit.

Britney Spears ist erst vor kurzem von Beverly Hills nach Malibu umgezogen. Ihre Schwester und ihre Mutter Lynne sind zurzeit in Los Angeles, um Spears nach dem Verlust des Sorgerechts für ihre Söhne beizustehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
München - Die Buchautorin und Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot. Sie erlag am Donnerstag im Alter von 67 Jahren in München einem Krebsleiden.
Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
London - Aufregende Tage für Naomie Harris: In London hat sie von der Queen den Ritterorden verliehen bekommen, am Sonntag hat Schauspielerin in Los Angeles Chancen auf …
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
George Clooney will sich überraschen lassen
Paris - George Clooney und seine Frau Amal erwarten Zwillinge. Im Interview mit einem französischen Magazin räumt der Hollywood-Star jetzt mit Gerüchten über das …
George Clooney will sich überraschen lassen
Mailänder Modewoche mit Eleganz und Religion
Die Designer nutzen die Mailänder Modewoche, um gesellschaftlich ein Zeichen zu setzen. Während Max Mara ein Model mit Kopftuch auf den Laufsteg schickt, spielt Fausto …
Mailänder Modewoche mit Eleganz und Religion

Kommentare