Spekulationen über Schwangerschaft von Kylie Minogue

- London - Mit der Ankündigung, weniger als bisher arbeiten zu wollen, hat die australische Popsängerin Kylie Minogue (35) Spekulationen über eine mögliche Schwangerschaft ausgelöst. Wie die "News of the World" erfahren haben will, teilte Minogue ihrer Plattenfirma mit, sie werde weniger arbeiten und stehe auch zur Werbung für ihre nächste Single nicht zur Verfügung.

Auch sei sie beim Besuch eines Londoner Krankenhauses gesehen worden, in dem schon Victoria Beckham, Nicole Appleton und Claudia Schiffer niederkamen. Und sogar Folsäure-Tabletten, die allen Schwangeren empfohlen werden, nehme sie. Minogue, die mit dem französischen Schauspieler Olivier Martinez (37) befreundet ist und mehrfach über ihren Wunsch nach Mutterfreuden gesprochen hat, ließ die Spekulationen dementieren.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare