Bud Spencer in München: Riesen-Ansturm bei Hugendubel

  • schließen

München - Riesen-Ansturm im Hugendubel am Stachus. Am Mittwochabend ist Filmstar Bud Spencer (82) zu einer Signierstunde gekommen. Fast 1000 Fans stürmten das Geschäft. Manche waren aber etwas enttäuscht...

Gegen 19 Uhr kam er endlich: Film-Legende Bud Spencer betrat den Hugendubel am Stachus. Über mehrere Stockwerke verteilten sich die Fans in der Filiale. Einige warteten schon seit 13.30 Uhr in der Buchhandlung. Nach Schätzungen der Veranstalter waren weit über 900 Menschen nur wegen des Italo-Filmhelden gekommen. Bud Spencer seinerseits kam in die Isar-Metropole, um seine jüngst erschienenen Erinnerungen "Mein Leben, meine Filme − Die Autobiografie"zu signieren.

Allerdings war das Buch (als Printausgabe und Hörbuch) auch das einzige, was die Filmlegende unterschrieb. Manche Fans hatten sich in der Hugendubel-Filiale zuvor noch mit DVDs seiner Kult-streifen eingedeckt, andere brachten Poster mit oder eine Dose Bohnen (als Hommage an die Bohnenpfanne, die Spencer in vielen Filmen vertilgte). Aber keine Chance! Bud Spencers Crew winkte jeden Fan energisch weiter, der ihm etwas anderes als dessen Memoiren über den Signiertisch reichen wollten. Ein Foto vom Filmstar durfte man zwar knipsen. Aber ein gemeinsames Bild mit Bud war tabu!

Bud Spencer in München: Riesen-Ansturm bei Hugendubel

Bud Spencer in München: Riesen-Ansturm bei Hugendubel

Ein wenig ernüchtert war hinterher auch ein Anhänger, der dem Italo-Star eine Bud-Spencer-Tätowierung auf seinem Bizeps zeigen wollte. Daneben war das italienische Wort "Inflessibile" zu lesen, was auf Deutsch "unbeugsam" bedeutet. Ein echter Bud-Fanatiker also! Aber beim Signieren hob der 82-Jährige nich einmal seinen Blick an und schaute nur aufs Buch, das er immerhin mit seinem heißbegehrten Autogramm versah. Allerdings zeigten die Fans auch Verständnis für die Massenabfertigung. Tenor: "Bei so vielen Menschen kann Bud Spencer sich ja nicht für jeden Fan fünf Minuten Zeit nehmen..."

fro 

Rubriklistenbild: © Bodmer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht gerade nett: Das sagt Dieter Thomas Kuhn über Helene Fischer
Die Welt dreht sich nicht um Helene Fischer? In einem Interview nimmt Sänger Dieter Thomas Kuhn kein Blatt vor den Mund, was er von der Sängerin hält.
Nicht gerade nett: Das sagt Dieter Thomas Kuhn über Helene Fischer
Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Feuchtigkeitsspendend, Haar- und Hautpflegend - Olivenöl findet sich nicht nur in der Küche, sondern auch in verschiedenen Kosmetikprodukten. Der natürliche Inhaltsstoff …
Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.