Causa Kreidl: Staatsanwaltschaft will Anklage erheben

Causa Kreidl: Staatsanwaltschaft will Anklage erheben
+
Bud Spencer raucht weiter

Bud Spencer: "Ich lebe gerade mein Leben!"

Hamburg - Das Motto des Schauspielers Bud Spencer ist "Lass mich vorbei, ich lebe gerade mein Leben!". Deshalb will er sich das Rauchen auch im Alter nicht abgewöhnen.

“Warum sollte ich jetzt aufhören? Um noch wie lange zu leben? Ein oder zwei Jahre mehr oder weniger?“, sagte der 81-Jährige dem Zeit-Magazin. Als er in den 50er Jahren als Hochleistungsschwimmer erfolgreich war, sei er sogar mit brennender Zigarette ins Schwimmbad gegangen. “Das war ein bisschen dumm“, räumte er ein. Aber sein Motto sei immer noch: “Lass mich vorbei, ich lebe gerade mein Leben!“. Besonders ehrgeizig sei er nie gewesen. Seine Weltkarriere habe er vielmehr ohne große Anstrengung erreicht. “Ich war immer ein Dilettant“, sagte Spencer. Alles sei ihm zugeflogen. Demnächst will der Schauspieler ein Album veröffentlichen mit Liedern auf Neapolitanisch.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Will Ferrell plädiert für Handy-Pausen
Aufs Display starren beim gemeinsamen Abendessen? Das geht eigentlich gar nicht, doch es fällt vielen schwer, das Handy wegzulegen. Will Ferrell regt mit Videos zum …
Will Ferrell plädiert für Handy-Pausen
Queen und Prinz Philip feiern Hochzeitstag privat
Die britische Königin und ihr Mann sind bald seit 70 Jahren verheiratet. Ihren Hochzeitstag am 20. November wollen die beiden aber nicht in der Öffentlichkeit feiern.
Queen und Prinz Philip feiern Hochzeitstag privat
Viele finden Halloween schauderhaft
Kürbis, Kostüme, Süßes oder Saures: Hat sich Halloween in Deutschland etabliert? Dieses Jahr will sich höchstens jeder Fünfte verkleiden, wie eine Umfrage ergab, die …
Viele finden Halloween schauderhaft
Interesse an Hawkings Doktorarbeit lässt Website abstürzen
Die 134 Seiten umfassende Arbeit "Merkmale sich ausdehnender Universen" wurde binnen Stunden über 60 000 Mal abgerufen. Diesen Ansturm habe das Portal vorübergehend …
Interesse an Hawkings Doktorarbeit lässt Website abstürzen

Kommentare