+
Bud Spencer hat schon bei seiner Geburt sechs Kilogramm gewogen.

Bud Spencer war schon als Kind ein schwerer Brocken

Hamburg - Bud Spencer macht sich auch mal über sich selbst lustig. Und dann am liebsten über sein Gewicht. In einem Interview hat er verraten, dass er schon bei seiner Geburt kein Leichtgewicht gewesen ist.

Bud Spencer war nie wirklich dünn. Schon bei seiner Geburt habe er sechs Kilogramm gewogen, sagte der italienische Schauspieler der am Mittwoch erscheinenden Zeitschrift „Brigitte“. In der Schule habe ihm seine kleine Schwester immer Proviant bringen müssen, „Makkaroni, Fleisch und Obst“, sagte Spencer, dessen wirklicher Name Carlo Pedersoli ist. Auch für einige seiner Filme wie „Vier Fäuste für ein Halleluja“ musste er ganze Fressorgien durchstehen.

Diäten habe er nie durchgehalten. „Deshalb lautet mein Credo: Mangio ergo sum, ich esse, also bin ich“, sagte der 82-Jährige. Heute wiegt er nach eigenen Angaben 120 Kilogramm. „Man könnte fast sagen, das ist mager“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare