+
Bud Spencer hat schon bei seiner Geburt sechs Kilogramm gewogen.

Bud Spencer war schon als Kind ein schwerer Brocken

Hamburg - Bud Spencer macht sich auch mal über sich selbst lustig. Und dann am liebsten über sein Gewicht. In einem Interview hat er verraten, dass er schon bei seiner Geburt kein Leichtgewicht gewesen ist.

Bud Spencer war nie wirklich dünn. Schon bei seiner Geburt habe er sechs Kilogramm gewogen, sagte der italienische Schauspieler der am Mittwoch erscheinenden Zeitschrift „Brigitte“. In der Schule habe ihm seine kleine Schwester immer Proviant bringen müssen, „Makkaroni, Fleisch und Obst“, sagte Spencer, dessen wirklicher Name Carlo Pedersoli ist. Auch für einige seiner Filme wie „Vier Fäuste für ein Halleluja“ musste er ganze Fressorgien durchstehen.

Diäten habe er nie durchgehalten. „Deshalb lautet mein Credo: Mangio ergo sum, ich esse, also bin ich“, sagte der 82-Jährige. Heute wiegt er nach eigenen Angaben 120 Kilogramm. „Man könnte fast sagen, das ist mager“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone gestorben
Die amerikanische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone, die vor allem in den 50er und 60er Jahren in Hollywood Erfolg hatte, ist tot.
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone gestorben
Dschungelcamp eröffnet - Tina York wurde schlecht
Kamelhirn und Straußenzeh: Zum Auftakt der Dschungelshow gab es gleich eine Menge kulinarischer Leckereien.
Dschungelcamp eröffnet - Tina York wurde schlecht
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt

Kommentare