+
Prinz William und Kate Middleton überlegen, ob sie auf Hochzeitsgeschenke verzichten sollen.

Spenden statt Geschenke zur Hochzeit

London - Prinz William und seine Verlobte Kate Middleton denken darüber nach, auf persönliche Geschenke bei ihrer Hochzeit zu verzichten und stattdessen ihre Gäste um Spenden für wohltätige Zwecke zu bitten.

Das verlautete am Sonntag aus dem englischen Königshaus. Eine endgültige Entscheidung sei aber noch nicht gefallen. Enge Freunde und Familienmitglieder soll es den Überlegungen zufolge aber immer noch möglich sein, dem Paar traditionelle Geschenke zu überreichen.

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

Das Paar wird am 29. April heiraten. Eine Gästeliste wurde bislang nicht veröffentlicht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Meditationsbus lässt gestresste New Yorker entspannen
Mal eben schnell den Puls runterfahren, den Stress vergessen und in eine innere Ruhe einkehren? Das geht jetzt in New Yorks erstem Meditations-Bus.
Meditationsbus lässt gestresste New Yorker entspannen

Kommentare