Spice Girls wollen nicht zusammenbleiben

Fans der Spice Girls sollten sich keine Hoffnungen auf ein neues Album der gerade wiedervereinten Band machen. "Auch obwohl wir gerade viel Spaß miteinander haben - wenn Ende Februar die Konzerte vorbei sind, werden wir alle mit Freude wieder eigene Wege gehen", sagte Spice-Girl Mel C der Deutschen Presse-Agentur dpa.

"Die Konzerte sind nur eine Gelegenheit, sich als Spice Girls von unseren Fans zu verabschieden." Die Spice Girls haben nach mehr als sechs Jahren Trennung eine CD mit ihren bekanntesten Songs und zwei neuen Liedern herausgebracht und gehen im Dezember auf Tour.

Die Idee zur Wiedervereinigung habe Geri Halliwell gehabt, als sich mehrere Spice Girls auf einer Familienfeier trafen, sagte Mel C. Dabei war es gerade der überraschende Abschied von Geri im Mai 1998 gewesen, der das Ende der Band einläutete. Ihr selbst tue es nicht Leid, dass die Spice Girls auseinandergegangen sind, sagte Mel C, die in den vergangenen Jahren mehrere eigene Alben veröffentlicht hat. "Ich habe eine tolle Solokarriere." Die Sängerin, die mit bürgerlichem Namen Melanie Chisholm heißt, tritt seit dem Ende der Spice Girls als Melanie C auf.

Zum Teil mehr als zehn Jahre alte "Girl Power"-Songs jetzt als Mittdreißiger auf der Bühne zu singen, mache den Spice Girls keine Angst. "So alt sind wir nun auch wieder nicht, dass wir dabei nicht mehr überzeugend wirken." Angesichts des desolaten Zustands der Musikfirmen glaube sie nicht, dass heute eine neue Band soviel Erfolg und Einfluss wie die Spice Girls Mitte der 90er gewinnen könnte, meinte Mel C. Seit den Musikkonzernen die Einnahmen aus dem CD-Verkauf wegbrechen, würden junge Künstler viel zu wenig unterstützt.

Die Abschiedstour der fünf Spice Girls Victoria Beckham, Geri Halliwell, Emma Bunton, Mel B und Mel C stieß vor allem in Großbritannien auf gewaltige Resonanz. Nachdem die Tickets für das Londoner Konzert binnen 38 Sekunden ausverkauft waren, wurden 16 zusätzliche Termine in der britischen Hauptstadt angesetzt. In Deutschland ist nur ein Konzert vorgesehen, am 20. Dezember in Köln.

Gespräch: Andrej Sokolow, dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion