+
Harrison Ford ist auch in „Indiana Jones 5“ dabei.

Spielberg verrät's

Stirbt Harrison Ford in "Indiana Jones 5"?

Los Angeles - Auch im fünften Teil der Indiana Jones-Reihe spielt Harrison Ford (76) die Hauptrolle. Star-Regisseur Steven Spielberg hat jetzt ein Gerücht kommentiert, das sich hartnäckig hält.

„Ich werde Harrison am Ende nicht sterben lassen“, sagte Spielberg dem US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“ am Mittwoch. Mehr werde er über das Projekt aber nicht preisgeben - nur dass er „total begeistert“ ist.

Das Disney-Studio hatte ihm März verkündet, dass der fünfte Teil der Abenteuerserie im Juli 2019 in die Kinos kommen soll. Seit 1981 ist Ford viermal für Spielberg in der Rolle des abenteuerlichen Archäologie-Professor Henry Walton Jones vor die Kamera getreten, zuletzt 2008 in „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“.

Ford wird seinen 77. Geburtstag gerade hinter sich haben, wenn der Film im Sommer 2019 anläuft. „Indy“-Fans hatten spekuliert ob Ford in „Indiana Jones 5“ vielleicht ein tödliches Ende erwartet, so wie es ihm als Han Solo in der siebten „Star Wars“-Saga widerfahren ist. Diese Sorge ist nun ausgeräumt.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Harrison Ford kehrt als Indiana Jones auf die Leinwand zurück

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare