+
Ihren Kampf gegen eine Ölpipeline aus Kanada zum Golf von Mexiko hat Hollywoodstar Daryl Hannah mit der Festnahme bezahlen müssen.

Wegen einer Protestaktion

"Splash"-Star Daryl Hannah festgenommen

Houston - Ihren Kampf gegen eine Ölpipeline aus Kanada zum Golf von Mexiko hat Hollywoodstar Daryl Hannah mit der Festnahme bezahlen müssen.

Die Schauspielerin, bekannt aus „Splash“ und „Kill Bill“, wurde am Donnerstag (Ortszeit) gemeinsam mit einer 78 Jahre alten Landbesitzerin abgeführt, deren Farm die beiden gegen den Bau der Leitung verteidigen wollten. „Sie haben Daryl Hannah und eine Urgroßmutter aus dem ländlichen Texas festgenommen“, erklärte Anwalt Paul Bassis. Hannah war im Protest gegen die Pipeline bereits 2011 zeitweilig in Gewahrsam genommen worden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt

Kommentare