+
Nass kann es werden: Da ist es gut, wenn die Brille die Augen vor Spritzern schützt, hier ein Modell von adidas eyewear. Foto: adidas eyewear

Sportlich durch den Sommer: Das muss die Brille können

Schon bei einer normalen Sonnenbrille gilt: Die Wahl darf nicht nur aus modischen Motiven fallen. Ausreichend schützen muss sie auch. Für Sportbrillen gilt das umso mehr.

Berlin (dpa/tmn) - Beim Sport im Freien sind auch die Augen gefordert: UV-Licht, Reflexionen, Wasserspritzer, Staub - all das kann sie belasten und den Spaß einschränken. Wichtig ist dann eine gute Sportbrille. Darauf weist das Kuratorium Gutes Sehen (KGS) hin.

Gläser und Fassung müssen aus bruchsicherem Kunststoff bestehen, Metall und Glas sind bei Sportbrillen fehl am Platz. Außerdem sollte die Brille sehr leicht sein, damit man sie lange bequem tragen kann.

Gut sind außerdem verstellbare Nasenpads und Bügel, damit sich die Brille dem Gesicht anpassen kann. Eine stark gebogene Fassung umschließt das Gesicht gut und bietet so verstärkten Schutz vor Wind, Regen und Fremdkörpern. Für sehr schweißtreibende Sportarten achten die Träger außerdem besser darauf, dass die Brille ein gut funktionierendes Belüftungssystem hat.

Unabdingbar ist zudem ein ausreichender UV-Schutz. Die Brille braucht ein CE-Kennzeichen und am besten auch die zusätzliche Angabe "UV 400". Insbesondere beim Wassersport ist die UV-Belastung viel höher als sonst, denn die Oberfläche reflektiert die Strahlung noch einmal. Außerdem braucht die Sportbrille einen guten Blendschutz. Wassersportler greifen zur Kategorie 2, in südlicheren Ländern auch zur Kategorie 3.

Was die Farben der Gläser angeht, eignen sich für den Sport im und auf dem Wasser graue, grüne und braune Gläser. Grau verfälscht die Farben der Umgebung am wenigsten. Vor allem bei schnellen Sportarten sollte man auf blaue und violette Gläser verzichten: Durch sie werden Bewegungen im Augenwinkel später wahrgenommen, so das KGS. Für Rafting- oder Kajakfahrer kommt es darauf an, Oberflächenströmungen zu erkennen - dafür eignen sich auch rote und orangefarbene Gläser.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haftbefehl gegen den Erfinder des Bikram-Joga
Los Angeles - Mit schweißtreibenden Entspannungsübungen in hoch beheizten Räumen hat sich der Inder Bikram Choudhry ein weltweites Joga-Imperium aufgebaut - nun ist ihm …
Haftbefehl gegen den Erfinder des Bikram-Joga
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Wer sich morgens beim Blick in den Spiegel alt fühlt, der muss nicht enttäuscht in den Tag starten. In dem Fall fehlen nur die richtigen Kleidungsstücke, in den …
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus

Kommentare