+
Madonna ist zur offiziellen Eröffnung ihres Berliner Fitnessstudios gekommen. Die „Queen of Pop“ zeigte sich am Donnerstag auf dem roten Teppich vor dem neuen Studio im Ortsteil Dahlem.

Sportliche „Queen of Pop“

Madonna eröffnet ihr Fitnessstudio in Berlin

Berlin - Madonna ist zur offiziellen Eröffnung ihres Berliner Fitnessstudios gekommen. Die „Queen of Pop“ zeigte sich am Donnerstag auf dem roten Teppich vor dem neuen Studio im Ortsteil Dahlem.

Sie gründete 2010 ihre eigene Fitnesskette, weltweit gibt es inzwischen mehrere Studios. Der neue Standort in Berlin ist der erste der Kette in Deutschland.

Bei der Eröffnung in der Hauptstadt trug sie eine hautenge schwarze Lederhose, eine schwarze Jacke mit Schulterpolstern und hohe schwarze Schuhe. Später wollte Madonna, die auch für ihre gestählten Muskeln bekannt ist, gemeinsam mit ihrem Team eine Sportstunde veranstalten. Die Kurs-Teilnehmer waren zuvor in einem Casting ausgewählt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Die WDR-Comedyserie „Dittsche“ brachte ihm deutschlandweite Bekanntheit. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler Franz Jarnach, Alias „Schildkröte“, gestorben.
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare