+
"Sexy Cora" starb an den Folgen einer Busen-OP.

Fahrlässige Tötung

Urteil gegen Ärztin von "Sexy Cora" gefallen

Hamburg - Im Prozess gegen die Narkoseärztin der Pornodarstellerin "sexy Cora" in Hamburg ist nun das Urteil gefallen.

Für den Tod des "Big Brother"-Stars „Sexy Cora“ bei einer Busen-OP hat das Hamburger Landgericht eine Narkoseärztin zu einem Jahr und zwei Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Die Richter befanden die 56-Jährige der fahrlässigen Tötung für schuldig.

Bei der Schönheitsoperation vor zwei Jahren hatte die 23 Jahre alte Carolin Wosnitza einen Herstillstand erlitten. Nach mehreren Tagen im Koma starb die auch als „Big Brother“-Kandidatin bekanntgewordene Frau an einer Hirnlähmung. Die Medizinerin hatte vor Gericht die Schuld für den tödlichen Eingriff eingeräumt.

Bewegender Abschied von "Sexy Cora"

Bewegender Abschied von "Sexy Cora"

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
Erst am Samstag hatte Victoria Swarovski den schönsten Tag ihres Lebens: Die 23-Jährige heiratete ihren langjährigen Freund Werner Mürz.
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
Das niederländische Königspaar hält sich zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Italien auf. In Rom kam es dabei zu einem Wiedersehen mit dem Papst.
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
"Mein Denkmal sind meine Songs" - Gunter Gabriel ist tot
Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Gestrauchelt, aber nie ganz gescheitert ist er - immer wieder kämpfte sich der Sänger …
"Mein Denkmal sind meine Songs" - Gunter Gabriel ist tot

Kommentare