+
Nadja Benaissa.

Staatsanwalt fordert Bewährungsstrafe für Benaissa

Darmstadt - Die HIV-infizierte No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa muss nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft zu einer Bewährungsstrafe verurteilt werden, weil sie einen Mann beim Sex mit dem Aids-Virus angesteckt hat.

Vor dem Darmstädter Amtsgericht forderte der Anklagevertreter am Mittwoch zwei Jahre Haft auf Bewährung wegen gefährlicher und versuchter gefährlicher Körperverletzung. Zuvor hatte ein Gutachter ausgesagt, Benaissa sei “mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ die Quelle für die Infektion des Nebenklägers. Ein anderer Partner war trotz Sex ohne Kondom von einer Ansteckung verschont geblieben.

Die 28-Jährige hatte zum Prozessbeginn zugegeben, von ihrer Infektion gewusst und dennoch ungeschützt Sex gehabt zu haben. Am Nachmittag (Mittwoch) will auch die Verteidigung ihr Plädoyer halten. Unklar ist bislang, wann auch das Urteil gegen Benaissa noch an diesem Mittwoch verkündet wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beauty-Öle im Badezimmer-Schrank aufbewahren
Nach dem Duschen und Baden verlangt die Haut nach Pflege. Öle bieten sich dafür besonders gut an. Damit die Freude an den Beauty-Produkten lange währt, kommt es auf die …
Beauty-Öle im Badezimmer-Schrank aufbewahren
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir erklären, was es mit …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
Eine hohe Mobilität ist bei seiner Arbeit gefragt. Moderne Kommunikationstechniken helfen ihm dabei auch.
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
München/Hamburg - Er wurde nur 73 Jahre alt: Der einstige „Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist gestorben. Das bestätigte seine Agentur.
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot

Kommentare