Michelle Hunziker bei "Wetten dass..?" in München.

Stalker von Michelle Hunziker festgenommen

Rom - Ein Stalker hat Michelle Hunziker (33) bedroht und verfolgt. Das Model erstattete Anzeige nachdem auch ihre Tochter bedroht wurde. Nun wurde der Mann festgenommen.

Der 48-Jährige aus Ligurien in Genua wurde jetzt festgenommen, wie die Mailänder Zeitung “Corriere della Sera“ am Dienstag berichtete. In den vergangenen acht Monaten soll der ehemalige Karatekämpfer die Co-Moderatorin von “Wetten, dass...?“ mit Zuschriften bedroht und sich an ihre Fersen geheftet haben.

Schöne Michelle Hunziker kommt von oben

Schöne Michelle Hunziker kommt von oben

Hunziker hat dem Bericht zufolge schon Mitte September Anzeige gegen den Mann erstattet, weil er auch die aus ihrer Ehe mit dem Sänger Eros Ramazzotti stammende Tochter Aurora belästigt habe. Als der Italiener festgenommen wurde, hatte er Karten für eine Hunziker- Show am vergangenen Sonntag in Genua in seiner Tasche.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare