+
Die spanische Schauspielerin Sara Casasnovas.

Stalker schießt mit Armbrust auf Schauspielerin

Madrid - Ein abgewiesener deutscher Verehrer hat auf die populäre spanische Schauspielerin Sara Casasnovas mit einer Armbrust geschossen.

Der 39-jährige Stalker hatte der Frau nach einer Vorstellung vor einem Madrider Theater aufgelauert und einen Pfeil auf die Angebetete abgefeuert. Das Geschoss verfehlte jedoch sein Ziel und verletzte einen Mitarbeiter des Theaters.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, überwältigten mehrere Begleiter der Schauspielerin den Angreifer. Casasnovas berichtete, der Deutsche verfolge sie, seit er sie vor anderthalb Jahren im Fernsehen gesehen habe. Er habe sie schon mehrfach in Madrid angesprochen und aufgefordert, seine Liebesbriefe zu beantworten. Die Polizei nahm den Stalker fest.

Im Rucksack des Mannes stellten die Beamten eine zweite Armbrust, mehrere Pfeile mit Metallspitzen, Handschellen, einen Benzinkanister und ein Seil sicher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare